DVD Review: Take Every Wave - Das Leben des Laird Hamilton

© Universum Film GmbH
© Universum Film GmbH
Wie der Name schon sagt wird in dieser Dokumentation das Leben der Surferlegende und Waterman Laird Hamilton beleuchtet.

Wie vielen von euch wissen, hat Laird immer wieder seinen starken Willen bewiesen und Grenzen überschritten die heute beim Surfen fast alltäglich geworden sind. Man Bedenke da nur die Entwicklung des Tow-Surfen an der er und seine damaligen Freunde der "Strapped Crew" maßgeblich beteiligt war oder seine Surfsession in Teahupoo in der sich in eine bis dahin angeblich unsurfbare Riesentube hat ziehen lassen.

Dieser Film zeigt das Leben von Laird ab der jüngsten Kindheit in Kalifornien und Hawaii bis heute, mit vielen Zwischenstationen und versucht zu erklären, wie es zu dem Menschen Laird Hamilton und seinen Tun und Ehrgeiz gekommen ist.

Als Leitfaden scheint Lairds Entwicklung des Foilsurferns zu dienen, das immer noch nicht abgeschlossen ist und immer wieder in den verschiedenen Lebensabschnitten auftaucht.

Auch wird nicht ausgespart, dass er sich durch seinen Ergeiz und seine Inovationen nicht nur Freunde gemacht hat.
© Universum Film GmbH
© Universum Film GmbH
Alles im allen ein schöner Film der viel über Laird Hamilton erzählt, auch Sachen die man so vorher nicht von ihm kannte. Teilweise für meinen Geschmack etwas zu viel Selbstbeweihräucherung aber das kann man von so einer Person wie Laird anderes erwarten.





TAKE EVERY WAVE – Das Leben des Laird Hamilton: Ab 25. Mai 2018 als DVD, Blu-ray und Video on Demand erhältlich!

Mehr Infos zum Film findet Ihr auf: http://www.takeeverywave.com/

Lippe
Lippe
Die Lippe zählt zu den Flüssen in Deutschland, wo man mal sein Surfboard im Süsswasser ausprobieren kann, auch wenn es sich bei dem Spass nicht um wirklich "reines" Surfen handelt... ...mehr
Dreamland Irland
Dreamland Irland
Von oder über Irland habe ich eigentlich vor dieser Reise noch nicht allzu viel gehört, außer kaltes und regnerisches Wetter. ...mehr
Nexo Rider Stephen Gallop (UK) hat sich gestellt und erzählt uns von seinem Abenteuer
Nexo Rider Stephen Gallop (UK) hat sich gestellt und erzählt uns von seinem Abenteuer
Von je her hat Stephen eine besondere Faszination für große Wellen verspürt. Nicht nur die Größe und der Adrenalinkick wenn man in so ein Monster dropt sondern vor allem auch die Tatsache, dass ab einer gewissen Größe das Lineup kleiner wird, machen diese ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards