Freizeit vor und nach dem Brett

Alles was nicht in eine andere Kategorie passt...

Re: Freizeit vor und nach dem Brett

Beitragvon pasteur » 01.06.2019, 17:42

Ich zocke sehr gerne diverse Computerspiele. Zu diesem Zweck habe ich mir erst vor kurzem einen Account von topusenet.de zugelegt. Ich probiere einfach gerne viele verschiedene Spiele aus und da lohnt es sich einfach für mich ein paar Euro im Monat zu investieren. Zusätzlich habe ich auch EA-Access und darüber einen großen Pool an Spielen die zocken kann. Jetzt bin ist erst mal bedient, mein Pile of Shame wird immer größer :D
pasteur
ahnungslos
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.12.2017, 16:53

Re: Freizeit vor und nach dem Brett

Beitragvon SvenjaB » 07.06.2019, 12:33

Ich habe immer etwas gesucht, was mir beim Stressabbau hilft, wenn ich kein Brett zur Verfügung habe. Gefunden habe ich es im Yoga. Das kann man jederzeit alleine zuhause machen. Mehr Spaß macht es natürlich gemeinsam oder bei einem Weekend bei stress-auszeit.ch . Und das ist der zweite positive Nebeneffekt. Mein Freund macht es auch, so das wir ein weiteres gemeinsames Hobby haben
SvenjaB
Member
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.04.2017, 15:00

Re: Freizeit vor und nach dem Brett

Beitragvon Tammy » 05.09.2019, 14:48

Ich hab vor einer Weile eine recht interessante Seite entdeckt, wo ich auch wirklich schon viel Inspiration bekommen hab für meine Unternehmungen und Reisen abseits vom Surfen: https://www.studenten-reiseportal.de. Ich buche mir da nun eigentlich immer was interessantes (man kann sich da viel individuell zusammenstellen und schauen, was man wie haben will und was passt). Ich hab schon so viele spannende Orte entdeckt, Kultur und Essen ist mir so am liebsten, aber da ist eigentlich für jeden was dabei. So verbringe ich meine Freizeit, die ich nicht auf dem Brett stehe, tatsächlich immer unterschiedlich.
Tammy
hat mal was von surfen gehört
 
Beiträge: 37
Registriert: 18.01.2019, 08:57

Re: Freizeit vor und nach dem Brett

Beitragvon Baligirl » 03.10.2019, 13:34

Ich hab ein mega gutes neues Hobby, ich habe nämlich vor einiger Zeit einen Videokurs gemacht und jetzt verbringe ich Stunden damit, meine eigenen Surf-Videos, die ich im letzten Urlaub aufgenommen habe, zu bearbeiten. Ich hab so viel gelernt und konnte das alles dann gleich anwenden, das hat echt viel Spaß gemacht. Vielleicht verbringe ich in Zukunft mehr Zeit hinter der Linse als auf dem Brett. Aber Surf-Videos von Leuten zu drehen, die es echt drauf haben, ist schon verdammt cool!
Baligirl
Member
 
Beiträge: 16
Registriert: 27.06.2019, 11:20

Vorherige

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Friends & Partners:
Kimasurf
Crank Surfboards
Wavetours