Besser lange oder kurze boardshort?

Besser lange oder kurze boardshort?

Beitragvon Valerieee » 19.06.2007, 20:04

hey!

ich fahr dieses jahr mal wieder surfen und hab ein "problem" ich hab eigentlich keine ahnung was besser is . kurze oder lange boardshort.
voriges jahr hatte ich echt ure probleme damit und hab nen vollen wolf bekommen *irks* bitte nicht nochmal.
also was is besser für mädels??

dankeschööön
(leicht blöde frage, aber das muss man ja auch wissen :)

so long....bye
Valerieee
Weißwasserhai
 
Beiträge: 6
Registriert: 01.05.2007, 09:30
Wohnort: Wien

Beitragvon Dr. Surf » 21.06.2007, 21:33

hi Valerie,

ich denke, das ist in erster Linie nicht das Problem ob lang oder Kurz sondern wie die Short von innen beschaffen ist und was damit machst. Eine gute Boardshort ist grundsätzlich dreifach vernäht, damit sie auch der Belastung auf dem Brett standhält. So eine Naht stellt natürlich schon ein Problem dar. Ich rasiere mir zum Beispiel auch die Innenseite der Oberschenkel um Reibung und Irritationen zu verringern. Einen Wolf holst du dir am wahrscheinlichsten, wenn du mit nassen Boardshorts rumläufst. Also ist eine Shorts zum Wechseln keine schlechte Idee oder halt trocknen lassen vorm Rumlaufen. Ein über die nasse Short gewickeltes Handtuch nämmt auch schnell die Nässe weg, mit der Zeit gewöhnt sich auch deine Haut an die ungewohnte Belastung. Einen Wolf kann man gut mit Penaten oder Aloe Vera Creme behandeln oder du wählst eine Stitchchless Boardshort z.B. von Rip Curl, die lediglich verklebt ist und eine ganz flache "Naht" hat. Ansonsten finde ich kurze Shorts einfach chic für Mädels aber das ist ja ein Frage des Typs und des Geschmacks.

hoffe ich konnte dir weiterhelfen und ich wünsche dir einen reibungslosen Saisonverlauf.

Gruß Uli
Benutzeravatar
Dr. Surf
kook
 
Beiträge: 122
Registriert: 05.02.2004, 18:32
Wohnort: DA


Zurück zu Dr. Surf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron
Friends & Partners:
Kimasurf
Crank Surfboards
Wavetours