Muss reparieren, hab aber keinen Plan

Das Surfforum für alle Themen rund ums Surfen, die in keines der Spezialforen passen.

Muss reparieren, hab aber keinen Plan

Beitragvon Sebi92 » 28.02.2010, 19:42

Hey Dudes,

ich hab meinen ersten Surfboard-Schaden in meinem 7s Superfish (also ein Glass board) bin daher also absolut unerfahren.

Im gegensatz zu den anderen Schäden die ich hier gesehen hab warscheinlich nur eine kleinigkeit, ich weiß aber gar nicht wie ich vorgehen soll und will ja auch beim nächsten surftrip nicht absaufen weil das board voller wasser ist =)

Den schaden würde ich als Mercedes-Stern förmigen Riss (mit 1cm durchmesser) bezeichnen. Außerdem ist unter dem Riss im etwas größerem stil das glas gebrochen. Die macke hat kaum tiefe im gegensatz zu einem Loch, ist aber auf jeden Fall wasserdurchlässig, ich weiß nur nicht bis wohin.

ich würde ja einfach ein foto hochladen nur passiert herzlich wenig wenn ich auf "attachment hinzufügen" klicke. ich lande lediglich am seitenanfang.

Das wär supercool wenn ihr mir bei den zwei kleinen problemen helfen könntet (macke im board und attachments)
dankend und mit sportlichen grüßen verbleit
Sebi
<3 San Diego
Sebi92
Weißwasserhai
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.02.2010, 18:36

doch ein bild

Beitragvon Sebi92 » 28.02.2010, 19:48

hier ist doch noch was bildmäßiges
Dateianhänge
surfboard schaden.jpg
surfboard schaden.jpg (201.14 KiB) 1953-mal betrachtet
<3 San Diego
Sebi92
Weißwasserhai
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.02.2010, 18:36

Beitragvon Micha » 01.03.2010, 11:21

Hi Sebi,

denke das es sich im ein Polyester Board handelt, nicht Epoxy. Besorg dir mal als erstes ein Reparatur Kit, das bekommst du in jedem Surfshop. Wenn du nicht viel Wert auf klares Harz legst, kannst du auch ein Kit aus dem Baumarkt für Autos nehmen, da hast du dann meist Roten Härter mit dabei.

Wichtig ist alle losen Teile rausbrechen und achten das die Stelle sauber und trocken ist. Um Schmierereien zu vermeiden solltest du den Bereich um das Ding abkleben. Zum auffüllen von tiefen Dings mischt du am besten, wenn die sie bekommst das Harz mit sogenannten Mikroballons an oder aber du schnitzt dir ein passendes Stück Foam zurecht. Zum Schluss noch eine Stück Glasmatte drüberlegen und dieses dann nochmal mit Harz bedecken. Dann kommt erst der knifflige Teil, das Abschleifen. Achja, hab vergessen, bevor das mit dem Harz kommst solltest du die Oberfläche auch nochmal gut anschleifen.

Gruss

Micha
Benutzeravatar
Micha
durch Zufall schonmal parallel gefahren
 
Beiträge: 358
Registriert: 18.06.2005, 13:41

Cool

Beitragvon Sebi92 » 01.03.2010, 17:37

cool danke
wäre das in etwa so richtig:

1. Stückchen rausbrechen, (es entsteht wahrscheinlich etwas was man dann auch FÜLLEN kann, also ein loch)

2. Rumdherum anschleifen

3. loch mit Harz füllen (ist glasfaser verstärktes harz gut?) und trocknen lassen

4. Glasfasermatte(n) drüber und wenn alees trocken ist schön schleifen
??
DANKE

Gruß
Sebi
<3 San Diego
Sebi92
Weißwasserhai
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.02.2010, 18:36

Beitragvon Micha » 02.03.2010, 09:26

Genau so. Was für ein Harz hast du denn, Solarz oder ein Zweikomponeten Harz? Für Solarez oder ähnliches brauchst du UV Licht damit es aushärtet, wenn es nicht richtig aushärtet bleibt die reaprierte Stelle immer ein klebriges etwas.

Wenn du schon direkt mit einem Galsfaser/Harzgemisch arbeitest kannst du eventuell auch auf die Matte am Schluss verzichten.
Benutzeravatar
Micha
durch Zufall schonmal parallel gefahren
 
Beiträge: 358
Registriert: 18.06.2005, 13:41

Beitragvon Sebi92 » 02.03.2010, 13:51

Danke
ich hab zur Zeit noch gar keins
welches selbstaushärtende ist denn empfehlenswert?

gruß Sebi
<3 San Diego
Sebi92
Weißwasserhai
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.02.2010, 18:36

Beitragvon Micha » 02.03.2010, 13:57

Ich hatte früher immer Solarez, andere sind aber bestimmt auch nicht schlecht. Achte aber darauf das du auch Polyesterharz nimmst, wenn du ein Polesterboard hast.
Benutzeravatar
Micha
durch Zufall schonmal parallel gefahren
 
Beiträge: 358
Registriert: 18.06.2005, 13:41

Beitragvon Sebi92 » 03.03.2010, 15:53

supercool danke Micha

Gruß Sebi
<3 San Diego
Sebi92
Weißwasserhai
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.02.2010, 18:36

Re: Muss reparieren, hab aber keinen Plan

Beitragvon Pommer » 05.05.2012, 09:15

Hallo Leude,
Woran erkenne ich denn OB Mein Board aus Epoxy Oder Polyester besteht.
iChat will mein board reparieren Und weiss nicht welches Kit ich Käufer muss.
Besten dank fuer eure tips.
Lg
Pommer
ahnungslos
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.05.2012, 09:00

Re: Muss reparieren, hab aber keinen Plan

Beitragvon Blue » 21.09.2012, 10:22

Das ist egal, Epoxyharz kannst du sowohl bei Polyester-, als auch Epoxybrettern zum Reparieren verwenden ;)
Wenn das Board viele Dellen hat würde ich von Polyester ausgehen, ist nicht so stabil, wirklich "rausfinden" kann mans aba nicht, hätte ich zumindest noch nicht gelesen :lol:
Benutzeravatar
Blue
Weißwasserhai
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.09.2011, 11:11
Wohnort: München


Zurück zu Surf Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

Friends & Partners:
Kimasurf
Crank Surfboards
Wavetours