Wavetours Surfcamp Frankreich Moliets??

Das Surfforum für alle Themen rund ums Surfen, die in keines der Spezialforen passen.

Wavetours Surfcamp Frankreich Moliets??

Beitragvon Dan » 29.03.2010, 12:51

Hallo zusammen!

Hab keine Ahnung von der Szene und bräuchte mal Hilfe. Ich such ein günstiges Surfcamp für Anfänger mit möglichst kurzer Anreise und guten Leuten.

Nachdem ich mir 100 Webpages angeschaut hab, würd ich mich jetzt für das Wavetours Camp in Moliets entscheiden, war schonmal jemand dort? Kann man das empfehlen?

Wäre für jeden Tipp dankbar! Gruß, D
Dan
ahnungslos
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.03.2010, 12:36

Beitragvon SurfingSumo » 04.04.2010, 15:44

hallo Dan,

also Molietts ist so ne Sache für sich.
Das Camp befindet sich auf einem Campingplatz, zusammen mit ca. 6 oder 7 anderen Surfcamps. Die meisten Deutsch, eins aus den Niederlanden.
Wenn du Lust auf Party hast, fahr da hin.
Leider ist es ca. 20 Minuten bis zum Strand, das jeden Tag mit dem Board laufen ist schon bisschen arg. Und in der Hochsaison fliegen dir nur so die Bretter um die Ohren.
Das Camp an sich ist schon ziemlich cool . Im Pinienwald, in Zelten, ziemlich entspannte Atmosphere. Nur darfst du dich dann in der Haupsaison auch mit 800 Anderen um ein Klohaus streiten.
Portugal ist auch gut. Im Prinzip würd ich dir eher ein kleineres Camp, näher am Strand oder in Surfhaus empfehlen. !!

Rock n´Roll und guten Start !

SurfingSumo
If the going gets tuff - the tuff get going !
SurfingSumo
Weißwasserhai
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.04.2009, 20:17

Beitragvon Dan » 07.04.2010, 09:46

Danke für den Tipp! Mit Laufen und Feiern hab ich generell kein Problem, das passt also... Portugal ist mir ein bißchen zu weit, da find ich Frankreich schon besser, hab gelesen, dass man da mit dem Bus hinfahren kann. Gibts denn vom Surfen einen Unterschied?
Dan
ahnungslos
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.03.2010, 12:36

Re: Wavetours Surfcamp Frankreich Moliets??

Beitragvon surfm4szt » 21.02.2014, 08:41

Aber nach Portugal bist du auch schnell geflogen! (ca. 3 Stunden aus Süddeutschland)
Wenn du kein eigenes Board hast, dann ist es mit dem Gepäck im Flieger ja auch kein Thema!
Schließlich gibt es so schöne Surfspots/-camps (siehe hier), die auch noch in Europa liegen!
Und schließlich ist man doch immer auf der Suche nach der perfekten Welle oder? :-)
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!
Benutzeravatar
surfm4szt
Weißwasserhai
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.02.2014, 17:20
Wohnort: Frankfurt


Zurück zu Surf Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Friends & Partners:
Kimasurf
Crank Surfboards
Wavetours