Marocco über Silvester

Wo steckt...? Mal treffen? Photos austauschen, Parties mitteilen...

Marocco über Silvester

Beitragvon sensation0030 » 23.11.2006, 18:56

hey gibts hier auch leute die über silvester nach marocco abhauen und von frankfurt aus fliegen?!
mfg S
sensation0030
ahnungslos
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2006, 22:58

Ich suche noch einen Flug

Beitragvon Arien » 16.10.2007, 12:39

Ich wollte über Sylvester nach Tahgazout, aber die Flüge nach Weihnachten sind mir etwas zu teuer... :(
Arien
ahnungslos
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.10.2007, 11:30

Re: Marocco über Silvester

Beitragvon ChrisBosch » 24.12.2011, 08:37

Hallo,
Marokko ist einer der besten Reiseziel für Silvester ... Es hat viele Sehenswürdigkeiten, die Touristen anziehen kann ... Es ist erstaunlich, Nachtleben, dass die beste Option, um Silvester zu feiern ist ... Ich weiß, die Flüge sind teuer zu Weihnachten, aber ich bin nach Marokko reisen in diesem Jahr, um Spaß am Neujahrstag haben ...
______________________________________________________________________________________________
Suche nach Villen ferienwohnungen in spanien | costa brava ferienhaus
ChrisBosch
ahnungslos
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.12.2011, 08:27
Wohnort: Berlin

Re: Marocco über Silvester

Beitragvon shrikant44 » 23.04.2012, 08:04

Ich wollte über Sylvester nach Tahgazout, aber die Flüge nach Weihnachten sind mir etwas zu teuer.



property management companies los angeles
shrikant44
Weißwasserhai
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.04.2012, 10:22

Re: Marocco über Silvester

Beitragvon caminosurf » 24.04.2012, 13:10

als langjähriger Marokko-Überwinterer möcht ich da mal meinen Senf dazugeben (-:

o) Also die Flüge sind gar nicht so teuer - ich glaub einfach viele von uns sind von Billig-Airline-Tarifen dermassen verwöhnt, dass wir nicht mehr bereit sind, für 4000km (!) Flug mehr als 200,- EUR auszugeben. Ausserdem gibt es sie noch, die billigen Varianten - wenn man dann vor Ort nix dagegen hat, ein paar Stunden z.B. von Marrakesh nach Agadir zu fahren (seit 2011 mit der neuen Autobahn ja überhaupt kein Heckmeck mehr - grade mal 3 Stunden Autofahrt - nehmt halt nicht den billigsten Überland-bus, weil die fahren nach wie vor die 5-6 Stunden Landstrassen-Route)

o) Taghazoute ist weder Marokko noch hat es auch nur irgendwelche "Sehenswürdigkeiten", wie ChrisBosch schreibt. Also es liegt scho in Marokko, aber neben Surfen, oder zu Hause auf der Dachterrasse chillen oder in einem der unzähligen europäischen Surfcamps/Cafes/Restaurants abhängen gibts dort nicht viel zu tun (ok, man kann mal ins Paradise Valley fahren - das is wirklich schön zum anschaun). Von Marokko seht ihr dort auf jeden Fall nicht viel. Gebt acht vor den gewitzten Dieben - die entwickeln teilweise echt lustige Strategien. Beispiel: Neos werden ja gern über den Balkon gehängt; dann kommt ein Marokkaner und schmeisst eine Katze an die Wand dort wo der Neo hängt -> Katze verkrallt sich im Neo und zieht diesen nach unten -> Neo is weg...

o) Nachtleben in Taghazoute: Existiert nicht! (ausser in den europäischen Camps). Nachtleben in den Diskos in Agadir sieht so aus: Du zahlst Eintritt (ca. 5 EUR), kaufst dir ein Bier (ca. 5 EUR f. 200ml) oder ein Vodka-Lemon o.ä. (ca. 9-10 EUR) und stehst zwischen Europäern, marokkanischen Zuhältern und haufenweise marokkanischen Nutten. Wenn du nicht interessiert bist, wirst du entweder angemotzt oder fliegst raus. Wer dort Spass haben kann - bitteschön. Besser: Nimm dir Bücher oder eine Gitarre mit!

o) Wellen in Taghazoute: Ein Traum - allerdings nur für die, die auch richtig Surfen können. Nur wenige geeignete Anfänger-Spots, und diese sind von den ca. 325 Surfschulen in Taghazoute und Tamrakht mehr als überbevölkert. In den letzten Jahren vermehrt Aussies und Kiwis dort - also der Surflevel ist enorm hoch.

o) Tamri: Bietet Schutz vor großwm Winterswell - kann sich aber so auswirken wie im Winter 2011/12, wo in Taghazoute nur an ganz wenigen Tagen überhaupt eine Welle gelaufen ist. Wenns flat ist, ists flat - dann entweder über das Cap nach Norden nach Tamri bzw. Immesouane oder nach Süden mind. Tifnit oder weiter südlich.

Überlegt euch gut, ob ihr nach Taghazoute gehen wollt...
caminosurf
hat mal was von surfen gehört
 
Beiträge: 31
Registriert: 23.03.2010, 21:34
Wohnort: Valdoviño, Galicia, Spain


Zurück zu Wavetours Family

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Friends & Partners:
Kimasurf
Crank Surfboards
Wavetours