Biarritz - Joy Monahan ist Longboard-Weltmeisterin der ASP

Yoko Furuchi (Jp)
Yoko Furuchi (Jp)
Biarritz war in den vergangenen Tagen das Zentrum des Frauensurfens und die Surf-Party-Metropole schlechthin. Eine gute Woche lief der Roxy Jam, der die Longboard-WM der Damen und einen Junioren-Mädels-Event verbindet.
Chelsea Williams (Aus)
Chelsea Williams (Aus)
Chelsea Williams
Chelsea Williams
Die ganze Zeit über gab es hochklassiges Longboarden zu sehen. Die Krone setzte sich mit Joy Monahan erstmals eine Hawaiianerin aus. In einem packenden Finale schlug die 22-Jährige die Australierin Chelsea Williams, nachdem sie im Halbfinale die amtierende Weltmeisterin Jennifer Smith aus Kalifornien ausgeschaltet hatte. Joy erntet nun die Früchte ihres Aufwärtstrends der vergangenen Jahre. Bereits 2006 hatte sie als neunte abgeschlossen, 2007 holte sie den fünften Platz.
Jennifer Smith (USA)
Jennifer Smith (USA)
Contest Site Biarritz
Contest Site Biarritz
Joy Monahan (Haw)
Joy Monahan (Haw)
Kassia Meador (USA)
Kassia Meador (USA)
Finale:
Joy Monahan (HAW) 14.10 pts Def. Chelsea Williams (AUS) 13.50
Bali , September 2005
Bali , September 2005
Ich bin gemein. Erst gewinne ich dieses Kima-Camp beim Epicsurf Fotowettbewerb und dann erzähle ich Euch auch noch wie geil es war. Sorry. Der Auftakt war erstmal Horror, leider. ...mehr
Master of the Sea
Master of the Sea
Der Wettkampf der Funsportarten lockte die Epic-Crew nach Borkum. Als Judges waren wir für den Surfpart auf Norddeutschlands einzigem Flowrider zuständig. ...mehr
Pflege meines Quivers
Pflege meines Quivers
Bei kaum einer anderen Sportart ist das Material solch extremen Strapazen und Belastungen ausgesetzt wie beim Surfen. Die starke Sonneneinstrahlung, Salz, Sand, hohe Lufttemperaturen und kaltes Wasser setzten eurem teuren Material anständig zu, ohne das i ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards