Im Viertelfinale davor hatte sich bereits gezeigt, wie international das Longboard-Surfen heute ist; Teilnehmerinnen aus Hawaii, USA, Australien, Frankreich und Japan waren am Start. Die fünftplatzierte Japanerin Hiroka Yoshikawa erreichte für ihr Land das beste ASP-Weltmeisterschafts-Ergebnis aller Zeiten. Auch die Chinesin Wenling Chou bewies mit einem starken 13. Platz, dass das Longboard-Surfen im Fernen Osten eine große Zukunft hat.
Aktuelle Informationen, Videos, News und Interviews unter www.swatchgirlspro.com
BILD:DamienPoullenot/SWATCH
BILD:DamienPoullenot/SWATCH
Frühling auf der Insel
Frühling auf der Insel
Wenige Monate zuvor war ich zwar schon auf der Insel, aber egal, die Swellkarten im Netz zeigten an, dass die Reefs rund um die Insel anständig zu tun bekommen würden. ...mehr
Nexo Rider Stephen Gallop (UK) hat sich gestellt und erzählt uns von seinem Abenteuer
Nexo Rider Stephen Gallop (UK) hat sich gestellt und erzählt uns von seinem Abenteuer
Von je her hat Stephen eine besondere Faszination für große Wellen verspürt. Nicht nur die Größe und der Adrenalinkick wenn man in so ein Monster dropt sondern vor allem auch die Tatsache, dass ab einer gewissen Größe das Lineup kleiner wird, machen diese ...mehr
Ein Augenblick in Hawaii
Ein Augenblick in Hawaii
Marco ist auf der Welt zuhause und surfte viele der berühmtesten Wellen unseres Planeten. Nach seinem Bericht "Mit dem Bus durch Mexico" kommt jetzt ein Bericht Über seine Lieblings-Insel, HAWAII ! ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours