Im Viertelfinale davor hatte sich bereits gezeigt, wie international das Longboard-Surfen heute ist; Teilnehmerinnen aus Hawaii, USA, Australien, Frankreich und Japan waren am Start. Die fünftplatzierte Japanerin Hiroka Yoshikawa erreichte für ihr Land das beste ASP-Weltmeisterschafts-Ergebnis aller Zeiten. Auch die Chinesin Wenling Chou bewies mit einem starken 13. Platz, dass das Longboard-Surfen im Fernen Osten eine große Zukunft hat.
Aktuelle Informationen, Videos, News und Interviews unter www.swatchgirlspro.com
BILD:DamienPoullenot/SWATCH
BILD:DamienPoullenot/SWATCH
Great Lakes
Great Lakes
Dieses Foto entstand nicht in einem Ozean, das Wasser ist noch nicht einmal salzig. In den Great Lakes in Kanada rollen ab und an kopfhohe Lines gegen die Küste.. ...mehr
Riversurfing Kanada
Riversurfing Kanada
Riversurfen gibt es nicht nur in Europa. Auch in Kanada gibt es Menschen, die es weit bis zum nächsten Meer haben. ...mehr
Taghazoute im Wandel
Taghazoute im Wandel
Marokko Tour 2004 - Geschafft, jetzt kann es nur noch besser werden !!!! ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards