Die deutsche FRANKIE HARRER siegt bei den Wahine Pipe Pro

Frankie in der Welle des Tages ©Tony Heff
Frankie in der Welle des Tages ©Tony Heff
Die deutsche Profisurferin Frankie Harrer dominiert in perfekten Bedingungen bei den Wahine Pipe Pro auf Hawaii

Pipeline - wohl eine der bekanntesten (weil gefährlichsten) Wellen der Welt. Für den QS 1000 Event, der am 23. März an der North Shore auf Hawaii stattfand, gehörte das bei perfekten 4-6 Fuß Bedingungen normalerweise übervolle lineup ganz den Damen der World Surf League Qualifikationsserie.
Allen voran wusste vor allem die für Deutschland startende Frankie Harrer (19 Jahre) zu begeistern. Die Deutsch-Amerikanerin dominierte von Beginn an und zog souverän ins Viertelfinale ein, wo sie mit einem Frontside Tube Ride die höchste Wertung des Tages für eine einzelne Welle (9.25) einholte. Mit einer Gesamtwertung von 17.33 Punkten surfte sie darüber hinaus den besten Heat des Tages.
"Die gesamte Woche hier in Pipeline war ein riesen Spaß! Das waren einige der besten Wellen, die ich hier draußen jemals hatte und definitiv die besten Bedingungen, die ich bisher in einem QS Event gesehen habe!"
Mit Tips des befreundeten Big Wave Weltmeisters und Pipeline Spezialisten Makua Rothman, surfte sich Frankie selbstbewusst zum Eventsieg, musste sich lediglich im Halbfinale der Hawaiianerin Brisa Hennessey geschlagen geben und zog als Zweite ins Finale ein. Im entscheidenden Heat des Tages allerdings wusste Frankie wieder absolut zu überzeugen und gewann mit der besten Welle des Heats (7.0 Punkte) das erste QS Event ihrer noch jungen Karriere!
50 Wellen von Peru
50 Wellen von Peru
Peru ist ein Land, gesegnet mit vielen wundervollen Wellen und das Wasser ist hier bei weitem nicht so kalt wie in Chile. Im Sommer kann man hier sogar ohne Wetsuit surfen und die Wassertemepratur entspricht etwa denen in Spanien oder Frankreich. ...mehr
Deutsche Meisterschaft 2002
Deutsche Meisterschaft 2002
Deutsche Meisterschaft 2002 ...mehr
Marokko Taghazout
Marokko Taghazout
Im Jahre 2002 machten sich Micha und Oli auf, zum ersten Mal dem Dörfchen Taghazoute einen Besuch abzustatten. Der Trip war reich gesegnet mit massivem Swell. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours