Der Ron Jon Surfpark

In Florida wird grade ein neuer Surfpark gebaut, genauer gesagt in Orlando. Hier entsteht der Ron Jon Surfpark mit 3 Wellenbecken. Kernstück der Anlage ist der so genannte Pro Pool, in diesem Pool soll später eine 3m hohe Welle laufen.
(c) surfpark
(c) surfpark
Das ganze läuft über einen hydraulisch verstellbaren Boden genannt Versareef, somit ist es möglich verschiedene Wellentypen zu erzeugen. Je nach Wellen Typ soll man später Ritte von 50 bis 100 Yard haben können. Das erste Becken ist bereits mit Wasser gefüllt und das Versareef wurde erstmals getestet. Der erste Testswell soll dann Mitte September über das Riff laufen. Das ganze wurde von einer amerikanischen Firma Namens Surfpark entwickelt und vertrieben. Zwei weitere Parks in den USA sind schon in Planung, leider noch keiner in Europa.
Lippe
Lippe
Die Lippe zählt zu den Flüssen in Deutschland, wo man mal sein Surfboard im Süsswasser ausprobieren kann, auch wenn es sich bei dem Spass nicht um wirklich "reines" Surfen handelt... ...mehr
Die grössten Wellen Spaniens
Die grössten Wellen Spaniens
Mut oder Wahnsinn? Die spanische Big-Wave-Elite pusht ihre Standards. Momentan ganz vorne dabei: Die Tow-In-Crew aus Zarautz um den Basken Ibon Amatriain. Spektakuläre Bilder von der iberischen North Shore. ...mehr
Epicsurf Days 2005
Epicsurf Days 2005
Die ersten Epicsurf Days machten ihrem Namen alle Ehre. Über schlechten Swell konnten wir nicht klagen, ganz im Gegenteil. Micha, Oli und Crew geben sich in Frankreich den ersten grossen Herbstswell. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards