Der Ron Jon Surfpark

In Florida wird grade ein neuer Surfpark gebaut, genauer gesagt in Orlando. Hier entsteht der Ron Jon Surfpark mit 3 Wellenbecken. Kernstück der Anlage ist der so genannte Pro Pool, in diesem Pool soll später eine 3m hohe Welle laufen.
(c) surfpark
(c) surfpark
Das ganze läuft über einen hydraulisch verstellbaren Boden genannt Versareef, somit ist es möglich verschiedene Wellentypen zu erzeugen. Je nach Wellen Typ soll man später Ritte von 50 bis 100 Yard haben können. Das erste Becken ist bereits mit Wasser gefüllt und das Versareef wurde erstmals getestet. Der erste Testswell soll dann Mitte September über das Riff laufen. Das ganze wurde von einer amerikanischen Firma Namens Surfpark entwickelt und vertrieben. Zwei weitere Parks in den USA sind schon in Planung, leider noch keiner in Europa.
Urlaub im Urlaub oder Wie man einen Secret Spot findet!
Urlaub im Urlaub oder Wie man einen Secret Spot findet!
Kurz vor Ende der Regenzeit peitschten noch immer heftige Winde aus Süd und Südwest an die Küste Balis und verdarben den Surfspaß an den beliebten Spots des Südseite der Insel. Im Morgengrauen wurden wir abgeholt und ein grüner Minivan brachte uns zur and ...mehr
Ricardo Lange - Auf dem Weg zum Freesurf Pro
Ricardo Lange - Auf dem Weg zum Freesurf Pro
Ricardo fing seine Karriere früh an, bereits im Alter von 9 Jahren surfte er seinen ersten Contest und hatte bereits im Alter von 11 Jahren seinen ersten Sponsor. ...mehr
Perlensuche zwischen Bordeaux und Gijon
Perlensuche zwischen Bordeaux und Gijon
Surfer ohne Kinder haben es vergleichsweise einfach. Sie steigen in ihren Bus, der alle Höhenbeschränkungen unterfährt und schlafen notfalls auch zu zweit mit ihren Brettern im Bus. Als vierköpfige Familie hatten die Rostocker das langjährige Tetris-Spiel ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours