BIC Air SUP – neues Design und verbesserte Qualität zum günstigen Preis

BIC SUP hat die Range der aufblasbaren AIR SUP Boards in dieser Saison grundlegend überarbeitet und die Boards nicht nur mit einem neuen frischen Design versehen. Ein zusätzlicher Dyneema Stringer an Ober- und Unterseite der Boards sorgt für Verstärkung und maximale Steifigkeit. Der Unterschied zu herkömmlichen starren SUP Boards ist somit praktisch nicht mehr zu spüren. Zusätzlich wurde deutlich am Markt gehören.
Die SUP AIR Serie ist perfekt für Paddler geeignet, die ihr Board mit auf Reisen nehmen möchten. Ob im Auto, im Flugzeug oder im Zug, die SUP AIR sind durch den mitgelieferten Rucksack einfach und platzsparend zu transportieren. Mit einer Dicke von 6’’, maximalem Druck von 15psi und einer komfortablen Breite sind die Boards stabil und vielseitig einsetzbar.

Alle SUP AIR-Boards sind leicht mit der beigefügten Hochdruckpumpe inklusive Druckanzeige aufzupumpen. Zur Ausstattung gehören Neoprentragegriffe an Bug, Heck und in der Mitte, ein Diamond Groove Traction Pad, Gepäckspanngummis und D-Ringe zur Befestigung.

Die AIR SUP Range umfasst insgesamt vier verschiedene Modelle. Zwei Allroundboards in den Größen 10’0’’ und 10’6’’, die sich perfekt für Flachwasser und kleine Wellen eignen, sowie zwei Touringboards in den Größen 11’0’’ und 12’6’’. Ein engeres Profil und eine flache Nose ermöglichen bei diesen Boards Top-Performance und gute Gleiteigenschaften in Flachwasserbedingungen.

Die Boards sind ab 849,-€ im Fachhandel und unter www.bicshop.de erhältlich.
Riversurfing Kanada
Riversurfing Kanada
Riversurfen gibt es nicht nur in Europa. Auch in Kanada gibt es Menschen, die es weit bis zum nächsten Meer haben. ...mehr
München, Reichenbach Brücke
München, Reichenbach Brücke
Die Reichenbachbrücke in München, ein nicht ganz ungefährlicher Spot zum Riversurfen. Lest hier worauf man achten muss. ...mehr
Lenne
Lenne
Die Lenne bei Hohenlimburg. Hier kann man bei höheren Wasserständen mit dem Longboard ein bischen Fun haben. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards