Kelly Slater gewinnt den 2016 Volcom Pipe Pro

(c) Volcom
(c) Volcom
Kelly Slater gewinnt mal wieder den Pipe Pro Contest und stärkt damit seinen Ruf als bester Pipe-Surfer aller Zeiten. Beeindruckend ist, wie oft sehr "früh" das Rail nach dem Button Turn los lässt und stehend aus der Barrel gespuckt wird.
Der Pipe Pro lief aber auch nicht ganz reibungslos ab. Jamie O’Brien beispielsweise kassierte in Runde 4 für eine fette Barrel nach einem steilen Drop zu recht perfekte 10 Punkte. Nach der Welle paddelte er aber nicht direkt zum Peak, sondern nahm noch eine kleiner, aber immer noch über Kopf hohe Welle in der Inside und lies sich 2-3 Sekunden barreln. Für diese Welle kassierte er nur 1,9 Punkte. Dies führte natürlich zu erheblichen Diskussionen wieso eine kleine, aber perfekt gesurfte Welle rund 8 Punkte weniger wert sein soll als ein größere.

Nichts desto trotz schaffte es JOB neben Kelly, Bruce Irons und Makai McNamara bis ins Final und wurde Zweiter.

Stand Up Paddling am schönsten Ort der Welt
Stand Up Paddling am schönsten Ort der Welt
Die Nordküste Molokais ist die tropische Version der Südwest Küste Englands. Die Klippen ragen bis 1000 Meter aus dem Wasser, die starken Nordost Passate blasen Tag ein Tag aus ans Land und im Winter wird die Küste pausenlos von Swells bombardiert. ...mehr
el Sal
el Sal
Ich war in Guatemala auf der Suche nach Wellen. Nicht viele Leute wuerden dies hier tun. Dank dieser Tatsache, wusste ich das ich meinen Fund nicht mit 100 Gringos teilen muss, wenn ich dann finde. Und so war es auch! ...mehr
Kantabrien - Ein Reisebericht
Kantabrien - Ein Reisebericht
Jo Meschede unterwegs am spanischen North Shore. Die Crew vom Boardmag checkt die Spots in Kantabrien. Lest hier den Bericht von einem Trip voller Wellen und Bier. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards