Landlocked: The Exploration



Die Landlocked-Reise des Saltwater Shops geht weiter. Der Surf- und Vanlife-Shop aus Hamburg reist mit Bullis, Surfbrettern und Freunden an die dänische Küste und stillt so die unerträgliche Sehnsucht nach dem Meer und „home on wheels“. Auf diesem Roadtrip ist ein neuer Landlocked Clip entstanden, der das Lebensgefühl und den Lifestyle des Surf- und Vanlife-Shops perfekt widerspiegelt. Dieser Clip feiert am 29. Oktober 2018 Premiere und wird auf verschiedenen Social Media Plattformen ausgestrahlt.
Das Wort „Landlocked“ ist in der Surfszene längst nicht mehr unbekannt und ist meistens negativ behaftet. Denn „Landlocked Sein“ bedeutet, dass man als Wellenreiter vom Meer abgeschnitten ist. Ein Grauen, wenn gerade ein vielversprechender Swell ans Land rollt. Doch für Viele ist es auch ein schönes Gefühl, welches mit tollen Momenten verbunden wird und für neue Motivation sorgt.

Im ersten Teil der Landlocken-Serie haben sie dieses Sehnsuchtsgefühl beschrieben, während sich der zweite Teil mit den positiven Seiten des Landlocked-Daseins befasst hat. Das Saltwater Team nimmt sich nun ein paar Tage Zeit, um mit ihren Vans ans Meer zu reisen. Mit Freunden fahren sie von Ort zu Ort und nehmen so den Zuschauer mit; sie übernachten in ihren Bullis und lassen den Abend am Lagerfeuer und unter dem Sternenhimmel ausklingen. Es geht um das Gefühl unterwegs
zu sein, surfen zu gehen und seine Zeit Outdoor zu verbringen. Darum, zu entschleunigen und ein minimalistisches, nomadenhaftes Leben zu führen.

Ausgerüstet mit dem Surfbrett unter dem Arm, geht es durch den Nadelwald bis über die Düne mit der Hoffnung auf halbwegs surfbare Wellen. Dabei ist das Ziel ganz klar: „Go somewhere, where you’ve never been before“ - ist dabei der Leitgedanke.

Gedreht und geschnitten wurde der Clip von Philipp Sigmund, während die Lifestyle Fotos von Sebastian Drews aufgenommen wurden. In der Hauptrolle sieht man den Surfer Ole Lietz. Sowohl Philipp, als auch Sebastian und Ole sind Ambassadors des Shops und somit Teil der Saltwater Familie. Hier beweist der Saltwater Shop auch, dass er nicht bloß ein gewöhnlicher Online Surfshop ist.

Auch wenn es nicht immer die perfekten Wellen gibt, fahren sie mit ihren Bullis die Küste entlang und genießen das Vanlife. Sie wollen ihre Leidenschaft für den Ozean und das Reisen, sowie den nomadischen Lebensstil an ihre Kunden, Freunde und Familie weitergeben. Der neue Clip wird am 29.10.2018 auf den Social Media Kanälen des Saltwater Shops, allen weiteren Kanälen der Island Collective GmbH, sowie unter www.saltwater-shop.com ausgestrahlt.
Teil 2 - 50 Wellen von Peru
Teil 2 - 50 Wellen von Peru
Der zweite Teil eines photograpischen Surfberichtes von Bernardo Schloesser aus Peru. Jetzt sollte die Reise in Richtung nördlich von Lima weiter gehen. ...mehr
Skookumchuck - 27 November 2007
Skookumchuck - 27 November 2007
Was passiert wenn Gerry Schlegel, der derzeit wahrscheinlich beste Riversurfer der Welt, auf Eliah Mack trifft, den nordamerikanischen Bigwave- Riversurfpionier? Na klar, ein abgefahrener Event, bei dem die Messlatte des Riversurfens wieder steigt. ...mehr
Wijk on Fire
Wijk on Fire
Diesem Wochenende war etwas besonderes, der Forecast sagte ein paar Wellen an der holländischen Küste voraus, und ich hatte Zeit. Unglaublich aber wahr, ich machte mich diesem Jahr das erstmal auf den Weg nach Holland. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards