Sebastian Steudtner aus Nürnberg gewinnt den Oscar der Wellenreiter

Sebastian Steudtner aus Nürnberg gewinnt den "Oscar" der Wellenreiter bei den Billabong XXL Global Big Wave Awards in Los Angeles

- Mit einer 66 Fuß hohen Welle (20 Meter) sichert sich der 25-Jährige den Award für die größte Welle des Jahres -


Steudtner ist der erste Deutsche und sogar der erste Europäer, der einen XXL Award gewinnen kann! www.billabongxxl.com

Die Billabong XXL Global Big Wave Awards wurden 2010 bereits zum 10. Mal verliehen. Jedes Jahr im April werden die Surferinnen und Surfer geehrt, die in den vergangenen 12 Monaten die größten, gefährlichsten und spektakulärsten Wellen geritten sind. In diesem Jahr wurden in insgesamt sieben verschiedenen Kategorien die Gewinner vor rund 2.000 geladenen VIPS aus der Surfindustrie bekannt gegeben und mit Prämien in einem Gesamtwert von US$130.000 belohnt.

Sebastian Steudtner, Nürnberg, Deutschland gewinnt mit seinem Ride der Biggest Wave US$ 15.000 und einen Honda Jetski.
Marokko ist nix für Mädchen?
Marokko ist nix für Mädchen?
69 hatte große Befürchtungen, ob mir Taghazout gefallen würde: außer surfen gäbe es nichts zu tun, keine Bars, kein Kino, nur verschleierte Mädchen, wenn sie überhaupt auf der Straße waren, und auf der anderen Seite gierige Blicke der Marokks und der Surf ...mehr
Epicsurf Bretagnetrip 07
Epicsurf Bretagnetrip 07
Ziel für den Epicsurf Frühjahrstrip sollte dieses mal die Quiberon Halbinsel in der Bretagne sein, bekannt für seine schönen Beachbreaks und den ein oder anderen leicht versteckten fiesem Riff-Spot. ...mehr
Seagaya
Seagaya
Unglaublich, aber diese Welle ist Indoor. Bis zu 2,5 Meter Höhe erreichen die Wellen im japanischen Seagaya Wellenbad. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards