Epicsurf: Wie sieht es bei euch auf der Insel mit dem Localgehabe aus, von Sylt und vom Eisbach im München hört man ja die ein oder andere Gruselstory. Sind bei euch Fremde willkommen?
Von solchen Storys hab ich auch schon gehört! Ich war selber schon mal am Eisbach und da war zu der Zeit nur ein Typ und als ich mit meinem Bruder rein wollte kam er an und wollte erst mal 50 Mark von mir, da waren wir ganz schön angepisst, er hat uns dann aber „netter weise“ doch rein gelassen, war aber nicht so prall! Auf Sylt war ich leider auch erst einmal da war es aber ganz chillig und die Leute waren auch nett.
Hier gibt es so wenig Surfer die wirklich immer dabei sind, da freu ich mich wenn mal jemand da ist von dem man vielleicht auch mal was lernen kann. Sonst hat man eigentlich auch immer seine Ruhe, vor allem wenn man sich auskennt und weiss wann es wo am besten ist. Die meisten sind sowieso immer nur am Januskopf, den Spot kennt jeder, er ist schnell zu erreichen und da ist auch die Surfschule, also für alle der erste Anlaufpunkt und wenn Wellen sind denken die meisten zum Glück nicht daran das es hundert Meter weiter rechts oder links besser sein könnte!

Epicsurf: Wieso hat man dich die letzten 2 Jahre nicht mehr bei den Deutschen Meisterschaften gesehen.
Flowrider Contest auf Borkum
Flowrider Contest auf Borkum
Ich mach dieses Jahr mein Abi und in den letzten beiden Jahren hat mich deshalb die Schule viel in Anspruch genommen, in dem Zeitraum werden immer die letzten Klausuren des zweiten Halbjahres geschrieben! Außerdem hab ich mir immer schon zum Soulwave frei genommen bei dem ich ja auch relativ erfolgreich war. Dieses Jahr hab ich es aber Anfang Mai hinter mir und werde auf jeden Fall wieder am Start sein! Freu mich schon die ganzen Leute wieder zu sehn und hoffentlich wieder einiges zu lernen und zieht euch warm an Jungs;-)
Epicsurf: Beim Soulwave 2004 in Klitmöler, wohl der wichtigste Nordsee-Contest, hast du als bester Deutscher den 3. Platz belegt, bist du dieses Jahr wieder dabei?

Letztes Jahr war ich auch dabei und bin bei der Expression Session 3ter geworden hinter 2 Brasilianer wohl gemerkt! Dieses Jahr werde ich aber auch wieder dabei sein, die Parties sind immer super geil und die Wellen lassen auch nie zu wünschen übrig!
Timo beim Soulwave
Timo beim Soulwave
Epicsurf: Bei der WM 2002 in Durban wart ihr mit der Deutschen Mannschaft im Surfhouse Durban und seit dort im T-Rex gesurft. Hat dir das dabei geholfen in Borkum zu gewinnen, oder lag das deiner Meinung nach schon zulange zurück?
50 Wellen von Peru
50 Wellen von Peru
Peru ist ein Land, gesegnet mit vielen wundervollen Wellen und das Wasser ist hier bei weitem nicht so kalt wie in Chile. Im Sommer kann man hier sogar ohne Wetsuit surfen und die Wassertemepratur entspricht etwa denen in Spanien oder Frankreich. ...mehr
Treffen der Generationen - Lenni und Dieter
Treffen der Generationen - Lenni und Dieter
Nicht nur beim Alter unterscheiden sich beide, auch so würde es kaum größere Gegensätze geben ...mehr
Marokko Taghazout
Marokko Taghazout
Im Jahre 2002 machten sich Micha und Oli auf, zum ersten Mal dem Dörfchen Taghazoute einen Besuch abzustatten. Der Trip war reich gesegnet mit massivem Swell. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards