El Brusco- Fotos und Informationen aus Spanien

Wir sind der Geschichte um den zerstörten Spot El Brusco in Kantabrien mal nachgegangen und haben noch einige Informationen und Bilder aus erster Hand beschafft. Die Bilder zeigen ein Schiff, welches die Pipeline verlegt sowie den Baufortschritt an Land.
Zerwühltes Naturreservat
Zerwühltes Naturreservat
Angeblich wird der Untergrund durch das Projekt nicht verändert
Angeblich wird der Untergrund durch das Projekt nicht verändert
Das Küstenseitige Ende des Tunnels
Das Küstenseitige Ende des Tunnels
Verlegeschiff
Verlegeschiff
Das Projekt wird durchgeführt von der kantabrischen Lokalverwaltung, der spanischen Regierung und der EU. Es beeinträchtigt angeblich nicht die Umwelt, mit ausnahme der Auswirkungen auf das Naturreservat "Marismas de
Santoña", die nach Aussagen Verantwortlicher gegenüber dem spanischen Magazin Buenasolas aber minimal gehalten werden sollen.
Häuser im Naturreservat
Häuser im Naturreservat
Parkplatz
Parkplatz
Weder der spanische Surfverband noch der kantabrische Verband oder lokale Surfclubs sind davon informiert worden, dass die geplante Infrastruktur den Spot gefährdet. Obwohl nur die 0,5Km am östlichen Rand der 3,5Km langen Bucht surfbar sind wird genau dort die Pipeline verlegt. Da es zu spät ist das Projekt zu ändern wird seitens der spanischen Surfer nun daran gearbeitet auf die Verwaltung einzuwirken, damit sowenig Schaden wie möglich angerichtet wird. Vor allem soll der Sandboden in der Bucht erhalten bleiben.
Beach
Beach
Treffen der Generationen - Lenni und Dieter
Treffen der Generationen - Lenni und Dieter
Nicht nur beim Alter unterscheiden sich beide, auch so würde es kaum größere Gegensätze geben. ...mehr
Teil 2 - 50 Wellen von Peru
Teil 2 - 50 Wellen von Peru
Der zweite Teil eines photograpischen Surfberichtes von Bernardo Schloesser aus Peru. Jetzt sollte die Reise in Richtung nördlich von Lima weiter gehen. ...mehr
Hawaii sur Ruhr - Kyrill Session
Hawaii sur Ruhr - Kyrill Session
"Die Welle läuft !!!" sagte Hubert "Mach alles klar, morgen früh rocken wir die Ruhr". Gemeint war die Flusswelle an der Ruhr "Hawaii sur Ruhr", die wir letztes Jahr erstmals gesurft sind. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours