Marlon bleibt 16. - Jetzt liegt es an Tiago

Das ist Bitter. Im letzten Event ist Marlon Lipke aus den Aufstiegsrängen gerutscht. Seine Qualifikation für die WCT hängt jetzt an der Leistung von Tiago Pires, der durch eine Doppelqualifikation in der WCT die Zahl der Aufsteiger von 15 auf 16 erhöhen kann. Dann wäre Marlon dabei.
Glück für Marlon: Patrick Gudauskas schied in der fünften Runde als dritter gegen Jordy Smith und Dion Atkinson trotz einer guten Leistung und 13,67 Punkten aus. Nur 0,78 Punkte hätten ihm gereicht um das Viertelfinale zu erreichen und damit Marlon auf Rang 17 zu verdrängen .
Das Glück hat gereicht – jetzt liegt es an Tiago Pires. Der Billabong Pipeline Masters findet vom 8.-20.Dezember in Pipeline, Oahu statt. Wir sind gespannt!
Ari Giorginis, Surfcamppionier auf Bali
Ari Giorginis, Surfcamppionier auf Bali
Seit 1995 organisiert Ari Surftrips rund um Bali. Mittlerweile gehören die von ihm gegründeten Kima Surfcamps zu den bedeutendsten Surftravel Agenturen Europas. 2009 eröffnete er sein 3. Camp, das Green Room Hotel in Canggu auf Bali. ...mehr
Eine Mittelmeer - Kurzgeschichte
Eine Mittelmeer - Kurzgeschichte
Eine Mittelmeer Kurzgeschichte ...mehr
Lanzarote mit Micha
Lanzarote mit Micha
Lanzarote Tour '99 ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards