Deutschlands Nachwuchs-Surfer gegen den Rest der Welt

DWV-Junioren bei den Quiksilver ISA World Junior Surfing Games in Ecuador

In diesem Jahr ist es soweit: Deutschlands jugendliche Surfer machen sich am 26. März 2009 auf den Weg nach Salinas/Ecuador, um dort mit den großen Surfnationen dieser Welt im Wellenreiten zu konkurrieren.
Obwohl die Möglichkeiten zum Surfen in Deutschland eher dürftig sind, wird unser Nachwuchs in der Szene immer größer – und besser! So tritt Deutschland 2009 mit seiner bisher größten Junioren-Mannschaft bei den Quiksilver ISA World Junior Surfig Games (Quiksilver ISA WJSG) an.

Im November 2008 schafften es die Deutschen bei Junioren-Europameisterschaften in Marokko auf den 9. Platz in der Gesamtwertung und überholten damit Holland, Italien und Belgien. Auch die Teilnahme der Jüngeren bei den Deutschen Meisterschaften nimmt stetig zu: So waren es im vergangenen Jahr 20 Surfer unter 18 Jahren, die der Jury mit Erfolg ihr Können bewiesen.

Das Team, das Deutschland bei den Quiksilver ISA WJSG in Salinas/Ecuador vom 28.03.-05.04.2009 vertritt, setzt sich aus den folgenden Athleten zusammen (mit Alter und Wohnort):

Boys U18
1 Philip Katzenstein, 17 Jahre/ Sintra/Portugal
2 Eduardo Niederlechner, 17 Jahre/ Gran Canaria/Spanien
3 Paul Günther, 17 Jahre/ München
4 Felix Körner, 16 Jahre/ Walsrode

Boys U16
1 Philipp Mappes, 15 Jahre/ Teneriffa/Spanien
2 Lukas Kreis, 14 Jahre/ Sylt
3 Louis Josek, 14 Jahre/ Köln
4 Vasco Fragoso, 11 Jahre/ Sintra/Spanien

Girls U18
1 Virginia Giesen, 17 Jahre/ Gran Canaria/Spanien
2 Jodie de Armas Tracy, 11 Jahre/ Teneriffa/Spanien

Ausgestattet wird das Team von unseren Sponsoren Quiksilver und ROXY, die auch einen finanziellen Teil dieses Events übernehmen. Weiterer Dank für ihre finanzielle Unterstützung geht auch an unsere Sponsoren Air Berlin und Hotel Miramar auf Sylt.
Begleitet werden die Kids von Coach Arnd Wiener, Team-Managerin Gabi
Twelkemeier und Photograph Oliver Mehlis. Ebenfalls vor Ort sind DWV-Präsident Jan Groenendijk und Carla Twelkemeier, die von der ISA als Judge nominiert wurde.

Quelle: DWV | Gabi Twelkemeier
Text: DWV | Karla Stanek

www.surf-dwv.de
H2D in Teneriffa
H2D in Teneriffa
H2D auf Teneriffa, oder das Chaos kommt über die Kanaren :-) ...mehr
Seagaya
Seagaya
Unglaublich, aber diese Welle ist Indoor. Bis zu 2,5 Meter Höhe erreichen die Wellen im japanischen Seagaya Wellenbad. ...mehr
Mystic Bali
Mystic Bali
An einem späten Nachmittag finde ich mich wieder, nach einer erschöpfend epischen Surfsession an meinem Lieblingsstrand in einer felsgesäumten Bucht auf der Bukit-Halbinsel am Südostzipfel des Eilands ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours