Surfer des Jahres 2010: Big Wave Surfer Sebastian Steudtner holt den Titel!

Sebastian Steudtner ist deutscher "Surfer des Jahres 2010". Der Big Wave Surfer sammelte im Voting der Action Sports Awards mehr Stimmen als Vorjahressieger Marlon Lipke sowie Adrian Siebert, Arne Bergwinkl und Vincent Scholz.
Sebastian Steudtner
Sebastian Steudtner
Die meisten Leute würden Jungs wie ihn für verrückt erklären. Wer ließe sich schon freiwillig mit einem Hubschrauber oder Jetski in haushohe Wellen ziehen, um auf diesen zu surfen? Aber genau das ist die Leidenschaft des 25-jährigen Towsurfers Sebastian Steudtner.
Dass er dabei auch noch einer der besten der Welt ist, beweist unter anderem die Auszeichnung mit dem "Billabong XXL Global Big Wave Award 2010". Er surfte vor Hawaii eine Welle die unglaubliche 20 Meter hoch war, was ihm als erstem Deutschen überhaupt diesen Award einbrachte.

Dieser atemberaubende Erfolg macht ihn zu Recht zum deutschen "Surfer des Jahres 2010" und um die begehrte blaue Trophäe der Action Sports Awards reicher. Insgesamt werden bei den Awards jedes Jahr in zehn verschiedenen Action-Sportarten die deutschen Sportler des Jahres gewählt.
Die Expertenjury, bestehend aus Jan Groenendijk (Präsident DWV), Oliver Nolden (Herausgeber epicsurf.de), Lars Jacobsen (Chefredakteur SURFERS), Sascha Jurek (Chefredakteur funsporting.de) und Surf-Urgestein Marcus "Garvey" Rump, hatte insgesamt fünf Surfer für die Awards nominiert. In der anschließenden Publikumswahl setzte sich Sebastian gegen die anderen Nominierten durch.

http://www.actionsportsawards.de/Surfen.htm

Fotos (c) funsporting.de
Seagaya
Seagaya
Unglaublich, aber diese Welle ist Indoor. Bis zu 2,5 Meter Höhe erreichen die Wellen im japanischen Seagaya Wellenbad. ...mehr
The multiple face, Indonesia
The multiple face, Indonesia
Es gibt einige Dinge auf Bali die man nie verstehen wird! ...mehr
Epicsurf Bretagnetrip 07
Epicsurf Bretagnetrip 07
Ziel für den Epicsurf Frühjahrstrip sollte dieses mal die Quiberon Halbinsel in der Bretagne sein, bekannt für seine schönen Beachbreaks und den ein oder anderen leicht versteckten fiesem Riff-Spot. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards