Surfboards:

Die Bretter müssen schnell sein und gut laufen, vor allem aber müssen sie für sehr schnelle Take-Offs gemacht sein. Für die Reise nach Tahiti hat ihm Nexo Headshaper Fernando Gutiérrez 4 Surfboards geshaped. 6.1', 6.3', 6.6' und für die großen Tage ein 6.9' alle mit viel Rocker und einem rounded Pin-Tail.


Ratschläge:

Die beste Reisezeit ist Mai bis September das ist zwar Regenzeit aber auch die Zeit in der die Welle am häufigsten läuft. Das wichtigste ist körperlich und mental gut vorbereitet zu sein, es ist sehr intensiv und man sollte sich auf jeden Fall genügend Zeit nehmen um Welle, Riff und Channel gut zu studieren bevor man loslegt. Allem voran sollte man aber keine Zweifel haben, denn wenn man einmal anpaddelt gibt es kein zurück! An Ausrüstung sollte man alles mithaben denn Geschäfte sind rar und sehr teuer.




Die grössten Wellen Spaniens
Die grössten Wellen Spaniens
Mut oder Wahnsinn? Die spanische Big-Wave-Elite pusht ihre Standards. Momentan ganz vorne dabei: Die Tow-In-Crew aus Zarautz um den Basken Ibon Amatriain. Spektakuläre Bilder von der iberischen North Shore. ...mehr
Hawaii sur Ruhr - Riversurfen im Pott
Hawaii sur Ruhr - Riversurfen im Pott
Hartnäckig hielt sich das Gerücht von einer surfbaren Flusswelle in unmittelbarer Nähe des Ruhrgebietes. Nun ist es kein Gerücht mehr. Das Frühlingshochwasser bescherte uns einige der besten River-Sessions unseres Lebens. ...mehr
Die Ritter der Betelnuss
Die Ritter der Betelnuss
THE LAND OF LESS EFFORT Ich habe Durst, kein Laden weit und breit, dafür Handytarife und Waschmaschinen noch vor der Passkontrolle!? ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours