Surfboards:

Die Bretter müssen schnell sein und gut laufen, vor allem aber müssen sie für sehr schnelle Take-Offs gemacht sein. Für die Reise nach Tahiti hat ihm Nexo Headshaper Fernando Gutiérrez 4 Surfboards geshaped. 6.1', 6.3', 6.6' und für die großen Tage ein 6.9' alle mit viel Rocker und einem rounded Pin-Tail.


Ratschläge:

Die beste Reisezeit ist Mai bis September das ist zwar Regenzeit aber auch die Zeit in der die Welle am häufigsten läuft. Das wichtigste ist körperlich und mental gut vorbereitet zu sein, es ist sehr intensiv und man sollte sich auf jeden Fall genügend Zeit nehmen um Welle, Riff und Channel gut zu studieren bevor man loslegt. Allem voran sollte man aber keine Zweifel haben, denn wenn man einmal anpaddelt gibt es kein zurück! An Ausrüstung sollte man alles mithaben denn Geschäfte sind rar und sehr teuer.




H2D in Teneriffa
H2D in Teneriffa
H2D auf Teneriffa, oder das Chaos kommt über die Kanaren :-) ...mehr
Lanzarote, Swell und Heuschrecken
Lanzarote, Swell und Heuschrecken
Lanzarote. Viel Wind, jede Menge Heuschrecken, eine Woche Zeit, 950 km im Auto und ein mörder Swell. ...mehr
Die bekannten Probleme der unbekannten und oft unterdrückten Rasse der Landlocked Surfer
Die bekannten Probleme der unbekannten und oft unterdrückten Rasse der Landlocked Surfer
Landlocked Surfer… hört sich irgedwie doch cool an. Zumindest besser als „Binnen-Surfer“. Wie auch immer, die Landlocked Surfer sind eine Rasse die ganz anders als viele andere Tiere nicht vom Aussterben bedroht sind. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours