Junioren Weltmeiste​r im Wellenreit​en kommen aus Brasilien und Hawaii

Junioren Weltmeiste​r Caio Ibelli
Junioren Weltmeiste​r Caio Ibelli
In der Nacht vom 27 auf den 28.01.2012 (mitteleuropäischer Zeit) haben der junge brasilianische Surfer Caio Ibelli und die Hawaiianerin Leila Hurst den Junioren-Weltmeistertitel im Wellenreiten gewonnen.

Die Entscheidung um den Titel fiel in Burleigh Heads an der australischen Gold Coast beim Billabong World Junior Pro. Dem letzten von drei Events im Rahmen der World Junior Tour der Association of Surfing Professionals (ASP).

Erstmals wurde der Juniorentitel bei den Jungs durch einen sogenannten Surf-Off entschieden. Der Australier Garrett Parkes hatte in der Gesamtwertung nach den drei Events der Serie die identische Punktzahl wie der Brasilianer Ibelli. Durch eine Änderung im Regelwerk musste nun ein zusätzlicher 30-minütiger Heat zwischen den beiden die Entscheidung bringen. Mit einem Vorsprung von lediglich 0,74 Punkten (von maximal 20 Punkten) setzte sich schließlich der Brasilianer gegen den Lokalmatadoren durch.
Surfer: Caio Ibelli
Surfer: Caio Ibelli
Surfer: Leila Hurst
Surfer: Leila Hurst
Leila Hurst (HAW) wurde im Semifinale mit 6.94 zu 13.80 von Alessa Quizon (HAW) geschlagen. Das reichte ihr aber um sich den Weltmeistertitel zu sichern.

Alessa Quizon (HAW)gewann dann noch den Event in Burleigh Heads an der australischen Gold Coast.
Surfer: Alessa Quizon
Surfer: Alessa Quizon
Surfer: Philippa Anderson
Surfer: Philippa Anderson
Hawaii sur Ruhr - Riversurfen im Pott
Hawaii sur Ruhr - Riversurfen im Pott
Hartnäckig hielt sich das Gerücht von einer surfbaren Flusswelle in unmittelbarer Nähe des Ruhrgebietes. Nun ist es kein Gerücht mehr. Das Frühlingshochwasser bescherte uns einige der besten River-Sessions unseres Lebens. ...mehr
Epicsurf Days 2005
Epicsurf Days 2005
Die ersten Epicsurf Days machten ihrem Namen alle Ehre. Über schlechten Swell konnten wir nicht klagen, ganz im Gegenteil. Micha, Oli und Crew geben sich in Frankreich den ersten grossen Herbstswell. ...mehr
Seagaya
Seagaya
Unglaublich, aber diese Welle ist Indoor. Bis zu 2,5 Meter Höhe erreichen die Wellen im japanischen Seagaya Wellenbad. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards