Kelly Slater gewinnt den Volcom Fiji Pro

Kelly Slater - (c) ASP
Kelly Slater - (c) ASP

CLOUDBREAK, Tavarua/Fiji (Wednesday, June 12, 2013) - Kelly Slater (USA), 41, hat den Volcom Fiji Pro gewonnen und schlug im Finale Mick Fanning (AUS), 31, bei perfekten 6 bis 8 Fuss (2m) Barrels am Riff Cloudbreak. Mit diesem Sieg setzt sich der 11fache Weltmeister wieder an die Spitze des ASP World Championship Tour (WCT) rankings.

Das Kelly trotz seines Alters immer noch zu den Besten zählt, zeigt das er in seinem Viertelfinal Heat gegen Sebastian Zeitz (HAW), 25, die maximal Punktzahl von 20 Punkte holen konnte, und Sebastian sich aber lediglich mit 4,10 Punkten begnügen musste. Auch im Final Heat gegen Mick schrappte der 11fache Weltmeister mit 19,80 Punkten nur knapp an der maximal Punktzahl vorbei.



VOLCOM FIJI PRO FINAL:
1 - Kelly Slater (USA) 19.80
2 - Mick Fanning (AUS) 15.87
VOLCOM FIJI PRO SEMIFINALS RESULTS:
SF 1: Kelly Slater (USA) 18.17 def. John John Florence (HAW) 14.00
SF 2: Mick Fanning (AUS) 17.07 def. C.J. Hobgood (USA) 16.70
VOLCOM FIJI PRO QUARTERFINALS RESULTS:
QF 1: John John Florence (HAW) 19.06 def. Jordy Smith (ZAF) 13.67
QF 2: Kelly Slater (USA) 20 def. Sebastian Zietz (HAW) 4.10
QF 3: C.J. Hobgood (USA) 7.77 def. Josh Kerr (AUS) 7.50
QF 4: Mick Fanning (AUS) 12.13 def. Joel Parkinson (AUS) 11.83
Die Ritter der Betelnuss
Die Ritter der Betelnuss
THE LAND OF LESS EFFORT Ich habe Durst, kein Laden weit und breit, dafür Handytarife und Waschmaschinen noch vor der Passkontrolle!? ...mehr
Nexo Rider Stephen Gallop (UK) hat sich gestellt und erzählt uns von seinem Abenteuer
Nexo Rider Stephen Gallop (UK) hat sich gestellt und erzählt uns von seinem Abenteuer
Von je her hat Stephen eine besondere Faszination für große Wellen verspürt. Nicht nur die Größe und der Adrenalinkick wenn man in so ein Monster dropt sondern vor allem auch die Tatsache, dass ab einer gewissen Größe das Lineup kleiner wird, machen diese ...mehr
Marokko ist nix für Mädchen?
Marokko ist nix für Mädchen?
69 hatte große Befürchtungen, ob mir Taghazout gefallen würde: außer surfen gäbe es nichts zu tun, keine Bars, kein Kino, nur verschleierte Mädchen, wenn sie überhaupt auf der Straße waren, und auf der anderen Seite gierige Blicke der Marokks und der Surf ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards