SWATCH GIRLS PRO FRANCE 2014 – Finale des Pro Junior Events

Die Australierin Keely Andrew konnte sich im sehr stark besetzten Feld des Pro Junior Events durchsetzten und stand am Ende des Tages ganz oben auf dem Podium. Bei herrlichem Wetter sicherte sich Holly-Sue Coffey den zweiten Platz, gefolgt von Mahina Maeda (HAW).

Der Fakt, dass alle 3 Podiumsplatzierten auch noch im Wettbewerb der SWATCH Girls Pro France sind, zeigt wie talentiert diese jungen Surferinnen sind.
Als letzte Europäerin hat es Ariane Ochoa aus dem Baskenland beim Pro Junior bis ins Finale geschafft.

Puerto Escondido - the Mexipipe
Puerto Escondido - the Mexipipe
Überall Menschen, überall so viele Menschen. War gerade irgendein wichtiges Fußballspiel aus in der Nähe? So würde man sich diese Massen von Menschen zumindest in Deutschland halbwegs erklären können. Ich war aber nicht in ´Schlaaand, sondern stand in etw ...mehr
Seagaya
Seagaya
Unglaublich, aber diese Welle ist Indoor. Bis zu 2,5 Meter Höhe erreichen die Wellen im japanischen Seagaya Wellenbad. ...mehr
10 Tage surfen in Peniche
10 Tage surfen in Peniche
Mitte Februar finde ich einen Brief von unserer Buchhaltung bei mir im Postfach. Darin steht, dass ich meine 7 Tage Resturlaub aus dem Jahr 2006 bis Ende März verbraten muss, da diese sonst verfallen würden. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards