SWATCH GIRLS PRO FRANCE 2014 – Finale des Pro Junior Events

Die Australierin Keely Andrew konnte sich im sehr stark besetzten Feld des Pro Junior Events durchsetzten und stand am Ende des Tages ganz oben auf dem Podium. Bei herrlichem Wetter sicherte sich Holly-Sue Coffey den zweiten Platz, gefolgt von Mahina Maeda (HAW).

Der Fakt, dass alle 3 Podiumsplatzierten auch noch im Wettbewerb der SWATCH Girls Pro France sind, zeigt wie talentiert diese jungen Surferinnen sind.
Als letzte Europäerin hat es Ariane Ochoa aus dem Baskenland beim Pro Junior bis ins Finale geschafft.

Dreamland Irland
Dreamland Irland
Von oder über Irland habe ich eigentlich vor dieser Reise noch nicht allzu viel gehört, außer kaltes und regnerisches Wetter. ...mehr
Deutsche Meisterschaft 2002
Deutsche Meisterschaft 2002
Deutsche Meisterschaft 2002 ...mehr
Lanzarote, Swell und Heuschrecken
Lanzarote, Swell und Heuschrecken
Lanzarote. Viel Wind, jede Menge Heuschrecken, eine Woche Zeit, 950 km im Auto und ein mörder Swell. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards