Deutsche SUP wave Meisterschaft 2015

ZEITRAUM : 15-22.11.2015

LOCATION : Peniche / Portugal

Es geht in die 4. Runde
Das schöne Fischerörtchen Peniche in Portugal bietet nicht nur konstant gute Wellenbedingungen um diese Jahreszeit, sondern ist auch durch seine unterschiedlichen Wellen eine der begehrtesten Surf & SUP Locations in Europa.

Vor zwei Jahren reiste bereits die deutsche SUP-Elite nach Portugal, um dort ihr Können in den Wellen zu zeigen. In diesem Jahr schließt sich der österreichische SUP & Surf Verband dem Wettkampf an und wird sich, neben seiner Meisterschaft, auch mit Deutschland und Portugal in einem „International Contest„ messen.

Der DWV (Deutscher Wellenreitverband) ist zuständig für SUP-Wettkämpfe zur Qualifikation Nationalteam in Deutschland und kürt nun in der 3. Etappe seine Meister in der Welle, welche Deutschland 2016 bei den „ISA World Games“ vertreten werden.

Neben dem Contest bietet der Event die Möglichkeit, Fahrer, Firmen und Endkunden im Rahmen eines Events zusammen zu bringen, um sich auszutauschen, gemeinsam zu SUPen und die noch junge Disziplin SUP-Surfen nach Vorne zu bringen. „Bavarian waters„ wird parallel ein SUP-Wave-Camp anbieten, um SUP in der Welle Anfängern, sowie Fortgeschritten, näher zubringen. Übernachtungsmöglichkeit und Meeting-Point ist das „Maximum Surfcamp“ in Baleal/Peniche.

Der SUP-Beauftragte des DWV, Thorsten Kegler, ist zuversichtlich, dass der Event mit der Location in Peniche dem Ziel, Stand-UP-Paddeln in der Welle bekannter zu machen, einen großen Schritten näher gekommen ist.

Infos und Anmeldung unter :

www.sup-meisterschaft.de
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel ist einer der Multitalente in der Deutschen Surfszene. Er fühlt sich auf Flusswellen genauso wohl wie auf dem Meer, wobei es ihm egal ist wie groß oder klein die Welle ist, er versucht immer das Optimum aus den Bedingungen rauszuholen. ...mehr
Master of the Sea
Master of the Sea
Der Wettkampf der Funsportarten lockte die Epic-Crew nach Borkum. Als Judges waren wir für den Surfpart auf Norddeutschlands einzigem Flowrider zuständig. ...mehr
Mit dem Jeep durch Südmarokko
Mit dem Jeep durch Südmarokko
Nichts was sich wirklich lohnt ins Wasser zu steigen. Kurzerhand beschlossen wir - Petra und ich, Dani - den Jeep zu packen und ab in den Süden Marokkos zu fahren um dort ein paar Wellen zu finden ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards