Garvey
Garvey
Micha
Micha
Anfahrt
Anfahrt
Auf den ersten Blick sieht das ganz schön lau aus, wenn ihr von oben runterschaut, aber man kann auch hier seinen Spaß haben. Unter der Brücke ist man relativ ungestört und kann dort grillen und so manches Bier rauchen.
Denkt immer daran, auf einem Fluss zu surfen ist immer etwas anderes als auf einer Welle im Meer. Nicht nur daß hier gefährliche Strömungen sein können, auch Steine knapp unter der Wasseroberfläche können für euch und euer Brett gefährlich werden. Das nur so als Hinweis, wir übernehmen hiermit keine Veranwortung, falls etwas passieren sollte.

Update 21.08.2006: So heute wurden wir von der Polizei darüber informiert, dass das Lagern im Naturschutzgebiet verboten ist. Das heißt, solange ihr euch am Ufer aufhaltet macht ihr euch strafbar. Das rein und rauslassen von Kanus und das paddeln in der Strömung ist aber ist aber erlaubt!!!!
(c) Photos: Garvey, Michael Gantefoer


Costa Rica number one
Costa Rica number one
Costa Rica 01 ...mehr
Costa Rica wird vergewaltigt
Costa Rica wird vergewaltigt
Costa Rica ist eins der friedlichsten und schönsten Länder die ich kenne. Die Natur ist atemberaubend und es ist sehr einfach sich in das Land zu verlieben. Erschreckend ist aber der Wandel der Küstengebiete in den letzten 15 Jahren. ...mehr
Epicsurf Days 2005
Epicsurf Days 2005
Die ersten Epicsurf Days machten ihrem Namen alle Ehre. Über schlechten Swell konnten wir nicht klagen, ganz im Gegenteil. Micha, Oli und Crew geben sich in Frankreich den ersten grossen Herbstswell. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards