Garvey
Garvey
Micha
Micha
Anfahrt
Anfahrt
Auf den ersten Blick sieht das ganz schön lau aus, wenn ihr von oben runterschaut, aber man kann auch hier seinen Spaß haben. Unter der Brücke ist man relativ ungestört und kann dort grillen und so manches Bier rauchen.
Denkt immer daran, auf einem Fluss zu surfen ist immer etwas anderes als auf einer Welle im Meer. Nicht nur daß hier gefährliche Strömungen sein können, auch Steine knapp unter der Wasseroberfläche können für euch und euer Brett gefährlich werden. Das nur so als Hinweis, wir übernehmen hiermit keine Veranwortung, falls etwas passieren sollte.

Update 21.08.2006: So heute wurden wir von der Polizei darüber informiert, dass das Lagern im Naturschutzgebiet verboten ist. Das heißt, solange ihr euch am Ufer aufhaltet macht ihr euch strafbar. Das rein und rauslassen von Kanus und das paddeln in der Strömung ist aber ist aber erlaubt!!!!
(c) Photos: Garvey, Michael Gantefoer


Great Lakes
Great Lakes
Dieses Foto entstand nicht in einem Ozean, das Wasser ist noch nicht einmal salzig. In den Great Lakes in Kanada rollen ab und an kopfhohe Lines gegen die Küste.. ...mehr
Seltener Surfspot in Mauis Lavafeldern erwacht zum Leben
Seltener Surfspot in Mauis Lavafeldern erwacht zum Leben
Na endlich, ich dacht schon es wird nichts mehr, aber am 22. Juni und 6 Juli 2011 war es endlich wieder mal soweit. Ein Groundswell aus dem Antrktischen Meer fand seinen Weg bis nach Hawaii. ...mehr
Surfen mit Kind
Surfen mit Kind
Als ich vor 20 Jahren mit dem Surfen anfing, verschwendete ich keinen Gedanken daran, jemals mit Kind und Kegeln surfen zu gehen. Auch kannte ich niemanden der damals ein solches "Problem" hatte. Heute 20 Jahre später sieht meine Surfwelt und die meiner v ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards