Gun

Guns sind Bretter für große Wellen. Lang, so ab 8 Fuss+, und schmal damit, sie früh gleitet und sehr schnell ist.
Durch die Länge haben sie ebenfalls eine hohe Laufruhe damit man nicht beim kleinsten Fehler stürzt, da ein Wipeout bei solchen Wellen sehr gefährlich sein kann. Nachteil, sie sind nicht gerade das, was man wendig nennt. Diese Bretter sind allein auf Speed getrimmt.
Mini Gun sind ähnlich wie Guns nur kürzer, so ab 7 Fuss. Diese Bretter werden oft für sehr schnelle steile Wellen genutzt.
Mini(-gun)
Mini(-gun)
Hawaii sur Ruhr - Kyrill Session
Hawaii sur Ruhr - Kyrill Session
"Die Welle läuft !!!" sagte Hubert "Mach alles klar, morgen früh rocken wir die Ruhr". Gemeint war die Flusswelle an der Ruhr "Hawaii sur Ruhr", die wir letztes Jahr erstmals gesurft sind. ...mehr
Marokko ist nix für Mädchen?
Marokko ist nix für Mädchen?
69 hatte große Befürchtungen, ob mir Taghazout gefallen würde: außer surfen gäbe es nichts zu tun, keine Bars, kein Kino, nur verschleierte Mädchen, wenn sie überhaupt auf der Straße waren, und auf der anderen Seite gierige Blicke der Marokks und der Surf ...mehr
Epicsurf Days 2005
Epicsurf Days 2005
Die ersten Epicsurf Days machten ihrem Namen alle Ehre. Über schlechten Swell konnten wir nicht klagen, ganz im Gegenteil. Micha, Oli und Crew geben sich in Frankreich den ersten grossen Herbstswell. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards