Longboard

Dies ist der klassische Shape und gehört zu den ältesten Brettformen überhaupt. Charakteristisch ist die runde Nose und die Länge von 9 Fuß und länger.
Moderne Longboards haben oft nicht mehr die klassische runder Nose eines Noserider die viel Auftrieb vorn gibt, sondern leicht spitz zulaufende Nasen, diese nennt man dann New School Longboards.
Durch ihre Brettlänge und ihrer damit verbundenen Dicke sind Longboards/Malibus nicht gerade leicht zu manövrieren. Sie kommen aber dafür schnell ins gleiten, wodurch man die Wellen relative schnell bekommt.
Damit die Bretter trotz ihrer Länge wendig bleiben haben sie oft nur eine große Finne.

Malibu ist ebenfalls ein sehr bekannter Surfstrand in Kalifornien. In den 60iger und 70iger war das der Treffpunkt für Surfer in Kalifornien.
Sardinien
Sardinien
Surfen und Mittelmeer?! Passt irgendwie nicht so richtig zusammen, oder? Aber Sardinien bietet die besten und beständigsten Wellen im Mittelmeer. Und es kann groß werden, richtig groß!!! Einige Spots halten locker "double overhead". ...mehr
Nexo Rider Stephen Gallop (UK) hat sich gestellt und erzählt uns von seinem Abenteuer
Nexo Rider Stephen Gallop (UK) hat sich gestellt und erzählt uns von seinem Abenteuer
Von je her hat Stephen eine besondere Faszination für große Wellen verspürt. Nicht nur die Größe und der Adrenalinkick wenn man in so ein Monster dropt sondern vor allem auch die Tatsache, dass ab einer gewissen Größe das Lineup kleiner wird, machen diese ...mehr
St. Girons Fotostory 2000
St. Girons Fotostory 2000
STG, Sonne, Strand und extrem von der Sandbank Jumping ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours