Longboard

Dies ist der klassische Shape und gehört zu den ältesten Brettformen überhaupt. Charakteristisch ist die runde Nose und die Länge von 9 Fuß und länger.
Moderne Longboards haben oft nicht mehr die klassische runder Nose eines Noserider die viel Auftrieb vorn gibt, sondern leicht spitz zulaufende Nasen, diese nennt man dann New School Longboards.
Durch ihre Brettlänge und ihrer damit verbundenen Dicke sind Longboards/Malibus nicht gerade leicht zu manövrieren. Sie kommen aber dafür schnell ins gleiten, wodurch man die Wellen relative schnell bekommt.
Damit die Bretter trotz ihrer Länge wendig bleiben haben sie oft nur eine große Finne.

Malibu ist ebenfalls ein sehr bekannter Surfstrand in Kalifornien. In den 60iger und 70iger war das der Treffpunkt für Surfer in Kalifornien.
Pros in Marokko
Pros in Marokko
Neben 2 Wochen Wellen und perfekten Offshore war zu der Zeit ebefalls das Quikteam vor Ort sowie ein paar Jungs die von Billabong und The Realm gesponsort werden. ...mehr
Mit dem Jeep durch Südmarokko
Mit dem Jeep durch Südmarokko
Nichts was sich wirklich lohnt ins Wasser zu steigen. Kurzerhand beschlossen wir - Petra und ich, Dani - den Jeep zu packen und ab in den Süden Marokkos zu fahren um dort ein paar Wellen zu finden ...mehr
Hawaii sur Ruhr - Kyrill Session
Hawaii sur Ruhr - Kyrill Session
"Die Welle läuft !!!" sagte Hubert "Mach alles klar, morgen früh rocken wir die Ruhr". Gemeint war die Flusswelle an der Ruhr "Hawaii sur Ruhr", die wir letztes Jahr erstmals gesurft sind. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours