Wipeout

Auf gut deutsch, einen Abgang machen. Kurz gesagt, man fällt ins Wasser. Sei es nun beim Take Off oder später, wenn man in Fahrt ist. Mit oder ohne Fremdeinwirkung.
Ein Sonderfall dürfte aber die Bezeichnung "Over the Falls" sein. Das beschreibt, wenn man stürzt, aber von der Welle noch einmal hochgesaugt wird und von oben mit der Lippe wieder runter stürzt, oder einfach nur krass mit der Lippe runterstürzt. Kann sehr unangenehm sein.
dat war wohl nix :-)
dat war wohl nix :-)
Thomas Schmidt - Der Ruhrpott will Meer
Thomas Schmidt - Der Ruhrpott will Meer
Dass man als guter deutscher Surfer nicht unbedingt von der Nordsee oder vom Eisbach kommen muss, beweist Thomas. Er ist nicht nur mehrmaliger deutscher Meister auf dem Longboard, sondern auch langjähriges Mitglied der deutschen Surf National Mannschaft. ...mehr
Biarritz im November
Biarritz im November
November im Baskenland. Nebel, tiefgefrorene Neoprenanzüge und perfekte Sessions. Olis Novembertrip mit den Jungens von HaiQ. ...mehr
Nexo Rider Stephen Gallop (UK) hat sich gestellt und erzählt uns von seinem Abenteuer
Nexo Rider Stephen Gallop (UK) hat sich gestellt und erzählt uns von seinem Abenteuer
Von je her hat Stephen eine besondere Faszination für große Wellen verspürt. Nicht nur die Größe und der Adrenalinkick wenn man in so ein Monster dropt sondern vor allem auch die Tatsache, dass ab einer gewissen Größe das Lineup kleiner wird, machen diese ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours