DVD-Review: Four Seasons

Regisseur Ryan Kenny gibt mit seiner neuen Surf-DVD Four Seasons einen Überblick über den Stand der Technik bei der nächsten Pro-Surfer-Generation, die sich momentan in den Junior-Events und in der WQS Tummelt - und treibt damit so manchem gestandenen Profi den Angstschweiss auf die Stirn, denn die Jungs geben richtig Gas.
Mit eigenen Kapiteln vertreten sind jeweils Luke Dorrington, die Harringtons, Mick Fanning, Jay Thompson, Anthony Walsh, James Woods, Dede Suryana, Jamie O'Brien, Nathan Carroll, Zahn Foxton, Tim Reyes, Dan Reynolds, Yadin Nicol, Taj Burrow, Kerby Brown, Jay Davies, Ry Craike und Shawn Cansdell. Jeder hat somit seinen eigenen Part in dem man in kurzen Interview-Einspielungen auch einiges über die Persönlichkeit des Surfers erfährt.
Der Soundtrack ist jeweils an den Surfer angepasst, was ebenfalls sehr schön die verschiedenen Surfstile betont. Der Hauptfilm hat eine Spieldauer von 88 Minuten womit die DVD eindeutig ein Longplayer unter den Surf-DVDs ist. Abgerundet wird der Streifen durch einige Extras wie die obligatorische Wipeout-Section und einen schöner Clip vom Billabong World Junior des vergangenen Jahres, bei dem Adriano De Souza World Junior Champ wurde.
Fazit: Wer einen Überblick über das aktuelle Level beim Nachwuchs sucht kommt an dieser Scheibe nicht vorbei. Für alle übrigen Lohnt der Kauf vor allem aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses (für eine Surf-DVD sehr ordentliche Spieldauer). Dass die Namen der Surfer heute noch relativ unbekannt sind sollte nicht vom Kauf abhalten – denn dies wird nicht mehr lange so bleiben.
Thomas Lange - eine deutsche Surflegende
Thomas Lange - eine deutsche Surflegende
Seine Kindheit verbrachte Thomas Lange in Bremen, dann ging es mit 13 nach Venezuela wo er surfen lernte. Mit 18 ging es dann wieder zurück nach Deutschland um sein Abitur und eine Lehre zumachen. ...mehr
Deutsche Meisterschaften 2005
Deutsche Meisterschaften 2005
Wellen, gutes Wetter, relaxte Stimmung, Freunde treffen und ein kleiner Wettkampf – Was will man mehr?! Nun gut, der Wettkampf war nicht gerade klein, um genau zu sein: Es war mit 120 Teilnehmern die ...mehr
H2D in Teneriffa
H2D in Teneriffa
H2D auf Teneriffa, oder das Chaos kommt über die Kanaren :-) ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards