EU-Projekt gefährdet El Brusco - stirbt einer der besten Beachbreaks Kantabriens?

Mit Finanzen der EU soll eine Unterwasserpipeline zur Abwasserbeseitigung mitten durch das Lineup des bei Noja (Kantabrien, spanische Nordküste) gelegenen Spots verlegt werden. Die Folgen für die Surfer sind unvorhersehbar.
Mit im Projekt enthalten ist der Aufbau weiterer Infrastruktur wie Tunnels in der bislang unberührten Landschaft des Naturreservates "Marismas de Santona". Das Abwasser könnte zudem benachbarte Spots verschmutzen.

Weitere Informationen (in Spanisch) bei Buenasolas
Seltener Surfspot in Mauis Lavafeldern erwacht zum Leben
Seltener Surfspot in Mauis Lavafeldern erwacht zum Leben
Na endlich, ich dacht schon es wird nichts mehr, aber am 22. Juni und 6 Juli 2011 war es endlich wieder mal soweit. Ein Groundswell aus dem Antrktischen Meer fand seinen Weg bis nach Hawaii. ...mehr
Epicsurf Bretagnetrip 07
Epicsurf Bretagnetrip 07
Ziel für den Epicsurf Frühjahrstrip sollte dieses mal die Quiberon Halbinsel in der Bretagne sein, bekannt für seine schönen Beachbreaks und den ein oder anderen leicht versteckten fiesem Riff-Spot. ...mehr
Ricardo Lange - Auf dem Weg zum Freesurf Pro
Ricardo Lange - Auf dem Weg zum Freesurf Pro
Ricardo fing seine Karriere früh an, bereits im Alter von 9 Jahren surfte er seinen ersten Contest und hatte bereits im Alter von 11 Jahren seinen ersten Sponsor. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards