Epic Scheveningen

Wer sagte, das es in Holland keine gute Wellen gibt, der wurde am 9.3.2002 eines besseren belehrt. Nach einer mehr als chaotischen Hinfahrt landeten wird am 8.3., Punkt eine Minute nach Sonnenuntergang am sturmgepeitschten Strand von Scheveningen. Surfen war also nicht mehr drin.
H2D, Oli & Micha
H2D, Oli & Micha
Nach dem uns in der Nacht die Polizei noch einmal von unserem Schlafplatz verscheucht hat, wachten wir Morgens auf, die Sonne schien, der Wind blies Side-Offshore und die sturmgepeitschte See vom Vortag entwickelt sich Neben der Mole zum perfekten Beachbreak.
Abgesehen von den eisigen Temperaturen, war es einer der besten Tag, die wir in Scheveningen je erlebt haben.
Skookumchucks Narrow und Lochsa River
Skookumchucks Narrow  und Lochsa River
Nicht nur in Europa wird auf Flüssen gesurft. In Kanada town die Jungs von Booten gezogen in Stromschnellen- Wellen mit bis 10 Fuss Faces. ...mehr
Indo Impressionen
Indo Impressionen
Indo Impressionen von Florian Hagena ...mehr
Epic-Crew in der Normandie
Epic-Crew in der Normandie
NORMANDIE - Gerade mal seit ein paar Tagen waren wir zurück aus dem sonnigen Süden ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards