Epic Scheveningen

Wer sagte, das es in Holland keine gute Wellen gibt, der wurde am 9.3.2002 eines besseren belehrt. Nach einer mehr als chaotischen Hinfahrt landeten wird am 8.3., Punkt eine Minute nach Sonnenuntergang am sturmgepeitschten Strand von Scheveningen. Surfen war also nicht mehr drin.
H2D, Oli & Micha
H2D, Oli & Micha
Nach dem uns in der Nacht die Polizei noch einmal von unserem Schlafplatz verscheucht hat, wachten wir Morgens auf, die Sonne schien, der Wind blies Side-Offshore und die sturmgepeitschte See vom Vortag entwickelt sich Neben der Mole zum perfekten Beachbreak.
Abgesehen von den eisigen Temperaturen, war es einer der besten Tag, die wir in Scheveningen je erlebt haben.
Riversurfing Kanada
Riversurfing Kanada
Riversurfen gibt es nicht nur in Europa. Auch in Kanada gibt es Menschen, die es weit bis zum nächsten Meer haben. ...mehr
Bretagne
Bretagne
Ein langes Wochenende in der Bretagne. Sonne und Wellen waren die Belohnung für über 1000 km fahrt. ...mehr
Skookumchuck - 27 November 2007
Skookumchuck - 27 November 2007
Was passiert wenn Gerry Schlegel, der derzeit wahrscheinlich beste Riversurfer der Welt, auf Eliah Mack trifft, den nordamerikanischen Bigwave- Riversurfpionier? Na klar, ein abgefahrener Event, bei dem die Messlatte des Riversurfens wieder steigt. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards