Hai Alarm an der französischen Atlantikküste

Letzten Mittwoch gab ein Surflehrer aus Soulac Alarm.

In seinem Surfkurs glitt plötzlich eine gewaltige dunkle Masse von fast 2 Meter neben den Surfbrettern seiner Schüler vorbei.

Er gab sofort bei der Strandwache Bescheid, die mit einem Jetski losgefahren ist, um das Tier zu beobachten.

Vermutlich handelte es sich um einen Blauhai. Diese Haifische sind die verbreitetesten an der französischen Küste. Sie kommen relativ nah an die Küste heran, um sich fortzupflanzen und sich zu ernähren. Sie essen kleine Fische, die sich in Küstennähe aufhalten.

Am nächsten Tag wurde ein anderer harmloser Haifisch in Biscarrosse im Norden von "Landes" entdeckt – auch hier ist nichts passiert. Trotzdem wurde das Baden für eine gewisse Zeit eingestellt.replica watches


Vor einigen Jahren gab es nahe des Longboard Café von Lacanau einem anderen Haifisch dieses Typs, der immer zur selben Zeit auftauchte – und das für mehrere Tage.

Den Orginalartikel findet ihr hier: www.surf-report.com
Fetter Sommerswell in Supertubos
Fetter Sommerswell in Supertubos
Normalerweise bleibt Supertubos im Sommer flach wie das Mittelmeer. Diesen Sommer hatte ich Glück. Windguru versprach für den 26.6./27.6.08 einen 3,5m swell mit einer 12 Periode. Windguru hatte nicht zu viel versprochen. ...mehr
Taghazoute im Wandel
Taghazoute im Wandel
Marokko Tour 2004 - Geschafft, jetzt kann es nur noch besser werden !!!! ...mehr
Marokko ist nix für Mädchen?
Marokko ist nix für Mädchen?
69 hatte große Befürchtungen, ob mir Taghazout gefallen würde: außer surfen gäbe es nichts zu tun, keine Bars, kein Kino, nur verschleierte Mädchen, wenn sie überhaupt auf der Straße waren, und auf der anderen Seite gierige Blicke der Marokks und der Surf ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards