Wavehouse Durban

Wavehouse Durban

(Southafrica)



Bei der WM '02 in Durban/Südafrika besucht das Deutsche Team auch die künstliche Welle. Garvey hat uns ein paar Fotos von einer Session mitgebracht. Den passenden Text hat er aber leider noch nicht geliefert.



Soviel kann ich aber sagen, sie ist etwa vergleichbar von der Größe mit der mobilen Siemens Welle, nur das die hier nicht mobil ist. Die Besonderheit bei der Welle in Durban ist, es ist ein A-Frame, das heißt man hat eine Rechte und eine Linke Welle, gleichzeitig !!!!



Für die Leute, die sich nicht gleich in das Monster werfen wollen, gibt es noch 2 Wellen, in der Art wie sie in Bad Tölz (Deutschland) steht. Und für die Leute die es gar nicht ins nasse zieht gibt es noch ein Skatepark.

Garvey
Garvey
Eric Perez Schumann
Eric Perez Schumann
Timo Eichner
Timo Eichner
Garvey
Garvey
Quirin Stamminger
Quirin Stamminger
Yamirs
Yamirs
Garvey
Garvey
Garvey
Garvey
Marokko Taghazout
Marokko Taghazout
Im Jahre 2002 machten sich Micha und Oli auf, zum ersten Mal dem Dörfchen Taghazoute einen Besuch abzustatten. Der Trip war reich gesegnet mit massivem Swell. ...mehr
Lanzarote Impressionen
Lanzarote Impressionen
Tobias Brandt hat von seinem letzten Lanzarote Trip für uns ein paar hammer Shots mitgebracht. An den heftigsten Spots der Insel El Quemao, Morro Negro und Ghost Town hat alles gepasst, Wellen, Wind und Sonne. ...mehr
Timo Eichner: Der deutsche Local
Timo Eichner: Der deutsche Local
Timo Eichner gehört zu den wenigen Deutschen, die sich glücklich schätzen dürfen direkt am Meer zu leben, sogar nicht nur am Meer, sondern auch noch auf einer Insel. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours