DVD-Review: Liquid Lifestyles – Hawaii

Hawaii ist das Mekka des Surfens, der Ursprung und das Ziel gleichermaßen. Hier fing es an und hier muss jeder Surfer einmal hin. Nirgendwo sonst sind die Einwohner so mit dem Ozean verbunden wie auf Hawaii. Als 1778 James Cook de Inseln entdeckte war das Surfen schon da und das ist es bis heute, wo die Surfindustrie ein Multi-Milliarden-Dollar-Business geworden ist. Hawaii ist also ein würdiger Ort für den ersten Teil einer Surfreise-Dokumentation wie der von Justin Grover, dem Gründer von Liquid Lifestyles.
Liquid Lifestyles - Hawaii
Liquid Lifestyles - Hawaii
Surfvideos über Hawaii gibt es ja mittlerweile in rauhen Mengen, trotzdem ist diese Scheibe aufgrund ihres Dokumentarcharakters etwas besonderes. Hawaii hat nämlich nicht nur Pipeline und Sunset zu bieten, sondern auch einen Haufen weiterer wunderbarer Spots. Hinzu kommt die herrliche Landschaft und natürlich die Menschen. Insgesamt findet der Streifen eine angenehme Mischung der verschiedenen Themen - wobei das Surfen natürlich nicht zu kurz kommt - und eignet sich damit perfekt um das Fernweh des Surfers/der Surferin zu wecken.

Als Beginn einer ganzen geplanten Serie überzeugt die DVD. Derzeit sind noch folgende weitere Folgen in Planung: Tahiti, Fiji, Malediven, Mentawaiis, Brasilien, Costa Rica, Papua Neuguinea, Samoa, Tonga, Frankreich, Japan, Sri Lanka und die Carolinen.


Laufzeit: ca. 52 Minuten.

Mehr Infos unter http://www.liquidlifestyles.com.au/.
Trailer: YouTube
Pros in Marokko
Pros in Marokko
Neben 2 Wochen Wellen und perfekten Offshore war zu der Zeit ebefalls das Quikteam vor Ort sowie ein paar Jungs die von Billabong und The Realm gesponsort werden. ...mehr
Resume des ADH-Cups 2005
Resume des ADH-Cups 2005
Vom 14. - 21. Mai fanden im französischen Seignosse Plage die ADH Open 2005 (Allgemeiner Deutscher Hochschulsport) im Wellenreiten statt. ...mehr
Faith 21 - Portugal Kurztip Story
Faith 21 - Portugal Kurztip Story
Jeder kennt das Drama: man hat nur 5 Tage frei und ein knappes Budget und muss trotzdem dringend ins Wasser. Dank der Billigflieger wie Ryan Air oder Easy Jet kann man relativ schnell und kurzfristig in die Nähe von beinahe jedem bekannten europäischen Su ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards