Epic Peniche

Seppo
Seppo
Was ist eigentlich die Steigerungsform von perfekt? Das fragen wir uns hier in Peniche bereits den ganzen Winter. Immer wenn wir denken, wow, das war die Session des Winters, setzt die nächste noch einen drauf. Seit Mitte November schickt der Atlantik einen Super-Swell nach dem anderen an Portugals Küste, begleitet von Sonne und, was noch wichtiger ist, konstantem Ostwind.
Ich weiss gar nicht, wieviele Welle-des-Winters, Barrel-des-Winters, Wipe-out-des-Winters, Drop-des-Winters ich in den letzten Monaten hatte, so oft kam ich völlig ausgepowered und grinsend nach einer weiteren Ultra-Session an Land gekrabbelt.
Das letzte von unzähligen Highlights tauchte dann auch noch an einer Stelle auf, wo man es am wenigsten vermutet. Lagido, Supertubos, Molhe Leste, Concelacao... bei diesen "üblichen Verdächtigen" erwartet man ja bereits eine gewisse Perfektion ab und an. Aber in Tupatour vor Bruno´s Bar, in der Bucht von Peniche??????? Ungefähr soviele Fragezeichen standen in meinem Gesicht, als ich eines morgens von unserer Sonnenterasse im Maximum Surfcamp mit verschlafenen Augen die Bay bzgl. Windrichtung und Wellenhöhe abcheckte. Auf Höhe von Bruno´s Bar, ein bisschen weiter Richtung Middle-of-the-bay, liefen konstant Sets perfekter, endlos scheinender Lefts rein.
Peter
Peter
Vor allem mein neuseeländischer Kumpel Peter war gar nicht mehr zu beruhigen, während ich weitaus skeptischer blieb. Eine pointbreak-artige Left in Tupatour? Wohl kaum. Und wenn, dann wohl kaum surfbar. Aber auf Drängen Peters setzten wir uns ins Auto und guckten uns das ganze aus der Nähe an. Die Welle brach tatsächlich in Tupatour, und sie war tatsächlich perfekt.
Fin Guide
Fin Guide
Guides die euch helfen das richtige Brett zu finden gibt es mittlerweile einige im Netz, kaum aber einen, der euch erklärt wie sich das Finnen-Setup auf das Fahrverhalten des Brettes auswirkt. ...mehr
Epicsurf Bretagnetrip 07
Epicsurf Bretagnetrip 07
Ziel für den Epicsurf Frühjahrstrip sollte dieses mal die Quiberon Halbinsel in der Bretagne sein, bekannt für seine schönen Beachbreaks und den ein oder anderen leicht versteckten fiesem Riff-Spot. ...mehr
Olympia National teams Wellenreiten trainieren im Wavegarden Cove
Olympia National teams Wellenreiten trainieren im Wavegarden Cove
2017 machten sich die Nationalteams Wellenreiten aus 47 Ländern auf den Weg nach Biarritz, Frankreich. Ihre Herzen brannten dafür, Medaillen bei den ISA World Surfing Games (Weltmeisterschaft im Wellenreiten bzw. Surfen) zu gewinnen. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards