Gilmore gewinnt in Bells Beach

In einem knappen Finale setzte sich die amtierende Weltmeisterin Stephanie Gilmore(Aus) erneut gegen die Peruanerin Sofia Mulanovich durch. Bereits im vergangenen Jahr hatte es beim Rip Curl Pro in Bells die gleiche Finalbesetzung gegeben – mit gleichem Ausgang.
Stephanie Gilmore (Aus)
Stephanie Gilmore (Aus)
Ein schöner Morgen in Bells Beach
Ein schöner Morgen in Bells Beach
Steph feiert den Sieg
Steph feiert den Sieg
Stephanie macht damit ihren relativ schlechten Start in die Saison vergessen und schießt hoch auf den zweiten Rang der ASP Wertung. Sofia baut ihren ersten Rang weiter aus und hat mit ihrem exzellenten Start in die Saison (Platz 1 in Snappers, Platz 2 in Bells) die besten Karten Stephanies Run auf die zweite Weltmeisterschaft zu stoppen.
Amee Donohoe (Aus)
Amee Donohoe (Aus)
Bei sauberen 2m-Wellen gab es folgende Ergebnisse.
Rip Curl Women’s Pro pres. by Ford Fiesta Finale:
1 – Stephanie Gilmore (AUS) 16.50
2 – Sofia Mulanovich (PER) 16.17

Rip Curl Women’s Pro pres. by Ford Fiesta Halbfinale:
SF 1: Stephanie Gilmore (AUS) 14.50 def. Layne Beachley (AUS) 10.17
SF 2: Sofia Mulanovich (PER) 13.67 def. Amee Donohoe (AUS) 7.34
Which is the Best - East or West South Africa
Which is the Best - East or West South Africa
Wich is the Best - East or West? Südafrika hat für alle etwas ...mehr
Indo Impressionen
Indo Impressionen
Indo Impressionen von Florian Hagena ...mehr
Lippe
Lippe
Die Lippe zählt zu den Flüssen in Deutschland, wo man mal sein Surfboard im Süsswasser ausprobieren kann, auch wenn es sich bei dem Spass nicht um wirklich "reines" Surfen handelt... ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards