BILLABONG New Generation Wellenreitcamp 2009 am 01. und 02. August in Rantum auf Sylt

Kostenloses Surfwochenende für Kids zwischen 8 und 14 Jahren

Bereits im vierten Jahr in Folge findet das Billabong New Generation Wellenreitcamp in Rantum auf der Nordseeinsel Sylt statt. Erneut haben 30 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren die Möglichkeit an einem actionreichen Wochenende alles rund um das Wellenreiten zu lernen oder ihre Vorkenntnisse weiter zu vertiefen.
Sechs ausgebildete Surflehrer und Rettungsschwimmer vom Surfclub Sylt werden den Kids in kleinen Gruppen weit mehr als einen "Sport" in Theorie und Praxis näher bringen. Zwei komplette Tage erfahren die jungen Surferinnen und Surfer so alles über Sandbänke, Gezeiten, Strömungen, Sicherheit im Wasser, Dünenkunde, Yoga, Erste Hilfe, Surfausrüstung, die korrekte Technik beim Paddeln und natürlich jede Menge Surfen, Surfen, Surfen! Die gesamte Ausrüstung mit Brett und Neoprenanzug, die Unterkunft im Schullandheim sowie die Verpflegung sind für die Teilnehmer kostenlos. Lediglich die Anreise nach Sylt muss selber organisiert und finanziert werden.

Um die Qualität der Schulung und vor allem die Sicherheit der Kids gewährleisten zu können, sind die Plätze auf 30 Teilnehmer/-innen begrenzt.

Anmeldungen für das Billabong New Generation Wellenreitcamp 2009 können unter Angabe des Namens und des Geburtsdatums per Email an office.germany@billabong.tm.fr gerichtet werden. Weitere Informationen auch auf der Website www.billabong.com.

Das Camp ist nur möglich durch die freundliche Unterstützung unserer Partner: BIC Surfboards, Blue Magazin, Kustom Footwear, Gemeinde Rantum, Rauch Getränke, Richters Restaurant, Sat.1 Hamburg und Schleswig-Holstein, Surf Club Sylt, Surfers Magazin und Tide Surfmagazin.
Nexo Rider Stephen Gallop (UK) hat sich gestellt und erzählt uns von seinem Abenteuer
Nexo Rider Stephen Gallop (UK) hat sich gestellt und erzählt uns von seinem Abenteuer
Von je her hat Stephen eine besondere Faszination für große Wellen verspürt. Nicht nur die Größe und der Adrenalinkick wenn man in so ein Monster dropt sondern vor allem auch die Tatsache, dass ab einer gewissen Größe das Lineup kleiner wird, machen diese ...mehr
Epicsurf Days 2005
Epicsurf Days 2005
Die ersten Epicsurf Days machten ihrem Namen alle Ehre. Über schlechten Swell konnten wir nicht klagen, ganz im Gegenteil. Micha, Oli und Crew geben sich in Frankreich den ersten grossen Herbstswell. ...mehr
Kantabrien - Ein Reisebericht
Kantabrien - Ein Reisebericht
Jo Meschede unterwegs am spanischen North Shore. Die Crew vom Boardmag checkt die Spots in Kantabrien. Lest hier den Bericht von einem Trip voller Wellen und Bier. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours