ASP-Grad-1 Vans Pro Junior


San Sebastian, Baskenland (Samstag, 25. Juli 2009) - Die zweite zu letzten Tag des ASP-Grad-1 Vans Pro Junior gab es spektakulären Surfen, mehrere Junioren zeigten einen progressiven Stil. Von Air bis klassischen Cutbacks zeigten sie das gesamte Repertoire des modernen Surfens.
Photo credit: Aquashot/aspeurope.com
Photo credit: Aquashot/aspeurope.com
Alle Junioren rippten mit ihrem progressiven Stil die drei Fuß (einem Meter) Wellen. Vor allem das Viertelfinale wurde zu einer Airshow , mit radikalen Reverse-Manöver und massiven Re-Entrys. Ins Finale schafften es dann der Titelverteidiger Marc Lacomare (Capbreton, FRA), 18, der lokalen Hero Jatyr Berasaluce (EÜK) sowie Thomaz Petterson (BRA) und Jayce Robinson ( GBR).
Nico von Rupp musste sich leider im Halbfinal geschlagen geben. Bis hierhin konnte Nico seine Konkurrenz in Grund und Boden surfen. So hat er noch seinen Heat im Viertelfinale mit 15.9 pts gewonnen.
Bei den Mädels geht es weiter mit dem Semifinal. Die Mädchen Division war erneut geprägt von der amtierenden ASP European Women's Junior Champion Alizee Arnaud (FRA), 18, sie sicherte sich den Einzug ins Halbfinal mit der Tages Bestnote von 14,50 Punktzahl.

VANS PRO JUNIOR UPCOMING FINAL
Heat: Marc Lacomare (FRA), Jayce Robinson (GBR), Jatyr Berasaluce (EUK), Thomaz Petterson (BRA)

VANS PRO JUNIOR SEMIFINALS
Heat 1: Marc Lacomare (FRA) 14.60 pts, Jayce Robinson (GBR) 13.40 pts, Jules Thomet (FRA) 9.83 pts, Nicolau Von Rupp (DEU) 9.57 pts
Heat 2: Jatyr Berasaluce (EUK), Thomaz Petterson (BRA), Damien Chaudoy (REU), Dimitri Ouvre (FRA)

VANS PRO JUNIOR QUARTERFINALS
Heat 1: Nicolau Von Rupp (DEU) 15.90 pts, Jayce Robinson (GBR) 13.50 pts, Omer Bar (ISR) 11.66 pts, Marcos Sansegundos (EUK) 8.57 pts
Heat 2: Jules Thomet (FRA) 12.67 pts, Marc Lacomare (FRA), Adrien Toyon (REU) 10.63 pts, Vasco Ribeiro (PRT) 8.57 pts

Heat 3: Jatyr Berasaluce (EUK) 13.33 pts, Thomaz Petterson (BRA) 12.77 pts, Felipe Alberto (BRA) 11.97 pts, Kieran Bulard (REU) 9.36 pts
Heat 4: Damien Chaudoy (REU), Dimitri Ouvre (FRA), Medi Veminardi (REU), Tom Neuschwanger (REU)
Severn Bore
Severn Bore
Diese Welle breucht keinen Wind, keinen bestimmten Untergrund, gar nichts. Sie kommt einfach zweimal täglich den Fluss hinaufgerollt... ...mehr
Ari Giorginis, Surfcamppionier auf Bali
Ari Giorginis, Surfcamppionier auf Bali
Seit 1995 organisiert Ari Surftrips rund um Bali. Mittlerweile gehören die von ihm gegründeten Kima Surfcamps zu den bedeutendsten Surftravel Agenturen Europas. 2009 eröffnete er sein 3. Camp, das Green Room Hotel in Canggu auf Bali. ...mehr
Epic Scheveningen
Epic Scheveningen
Ein perfekter Tag in Scheveningen mit dem keiner so richtig gerechnet hat. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards