Australier gewinnt Cold Water Classic Canada

Josh Kerr (AUS)
Josh Kerr (AUS)
Der 26-jährige Australier Josh Kerr gewinnt Cold Water Classic Canada 2010 – den kältesten Surfwettbewerb der Welt!! Zweiter wird der 22-jährige Eric Geiselman aus Florida, USA.

Die Cold Water Classic Serie 2010 zieht nun direkt weiter zum finalen Tourstopp in Santa Cruz. Dort wird ab Montag, 18. - 24. Oktober 2010 der Gesamtsieger ermittelt!

Nach 4 Tourstopps auf 4 Kontinenten erreicht die außergewöhnlichste und anspruchsvollste Surfserie mit dem „klassischsten“ Surfevent ihr Ende. Santa Cruz, Kalifornien ist der perfekte Austragungsort für das große Finale, da es Heimatort von Jack O’Neill, Erfinder des Wetsuits, und damit Geburtstätte von Kaltwassersurfen ist!
O’Neill Cold Water Classic Canada Final Result:
1 – Josh Kerr (AUS) 12.10
2 – Eric Geiselman (USA) 10.20

O’Neill Cold Water Classic Canada Semifinals Results:
SF 1: Josh Kerr (AUS) 12.64 def. Julian Wilson (AUS) 11.17
SF 2: Eric Geiselman (USA) 13.42 def. Shaun Cansdell (AUS) 10.96


O’Neill Cold Water Classic Canada Quarterfinals Results:
QF 1: Josh Kerr (AUS) 13.47 def. Richard Christie (NZL) 9.73
QF 2: Julian Wilson (AUS) 11.26 def. Glenn Hall (IRL) 11.17
QF 3: Eric Geiselman (USA) 11.33 def. Tanner Gudauskas (USA) 11.20
QF 4: Shaun Cansdell (AUS) 14.30 def. Nathaniel Curran (USA) 11.57
Lanzarote, Swell und Heuschrecken
Lanzarote, Swell und Heuschrecken
Lanzarote. Viel Wind, jede Menge Heuschrecken, eine Woche Zeit, 950 km im Auto und ein mörder Swell. ...mehr
Treffen der Generationen - Lenni und Dieter
Treffen der Generationen - Lenni und Dieter
Nicht nur beim Alter unterscheiden sich beide, auch so würde es kaum größere Gegensätze geben. ...mehr
München, Reichenbach Brücke
München, Reichenbach Brücke
Die Reichenbachbrücke in München, ein nicht ganz ungefährlicher Spot zum Riversurfen. Lest hier worauf man achten muss. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards