FSP Tour 2011 - Teil 1

Der erste Teil der FSP-Tour 2011 liegt jetzt hinter uns. Gemeinsam mit Oli wurde das spanische Cantabrien für 2 Wochen unsicher gemacht. Playa Meron war die Epicsurf-Homebase und meist auch unser Surfspot, da hier Wind und Wellen am besten funktionierten. Von den 2 Tagen, an dem eine andere bekannte magische Forecast-Seite 5 Sterne (6 Fuss, 14 sec Periode) vorhergesagt hat, konnte aber leider nie die Rede sein. Einer dieser verheißungsvollen Tage sollte als einer der schlechtesten im ganzen Trip enden.
Playa Meron, Hafenmole
Playa Meron, Hafenmole
BBQ mit local Würstchen, wir haben sie Napalm-Würstchen getauft
BBQ mit local Würstchen, wir haben sie Napalm-Würstchen getauft

Nichts desto trotz wurden edlich Wellen gescort und jeden 2 Abend wurde ein fettes BBQ veranstaltet. Cantabrien hat sich auf jeden Fall gelohnt. Viele Spots und eine schöne Landschaft mit den schneebedeckten Gipfeln der Picos im Hintergrund sind es auf jeden Fall wert von uns in Zukunft nochmal besucht zu werden.
Erste Fotos vom Trip findet ihr in unserer Gallery. Ich bin jetzt mit Fau und Kind weiter nach Peniche, Portugal, gefahren, für Oli ging es zurück an den Schreibtisch nach Deutschland.
Lagide, Peniche, Portugal am Sonntag
Lagide, Peniche, Portugal am Sonntag
Lanzarote, Swell und Heuschrecken
Lanzarote, Swell und Heuschrecken
Lanzarote. Viel Wind, jede Menge Heuschrecken, eine Woche Zeit, 950 km im Auto und ein mörder Swell. ...mehr
50 Wellen von Peru
50 Wellen von Peru
Peru ist ein Land, gesegnet mit vielen wundervollen Wellen und das Wasser ist hier bei weitem nicht so kalt wie in Chile. Im Sommer kann man hier sogar ohne Wetsuit surfen und die Wassertemepratur entspricht etwa denen in Spanien oder Frankreich. ...mehr
Biarritz im November
Biarritz im November
November im Baskenland. Nebel, tiefgefrorene Neoprenanzüge und perfekte Sessions. Olis Novembertrip mit den Jungens von HaiQ. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours