Sally Fitzgibbons wirft Stephanie Gilmore aus dem Titelrennen

Seit 2007 dominierte Stephanie Gilmore die World Tour, sicherte sich vier Weltmeistertitel in Folge. Das ist jetzt zu Ende. Nach dem Aus im Halbfinale des Billabong Rio Pro gegen Landsfrau Sally Fitzgibbons hat die Australierin keine Chance mehr auf die Titelverteidigung.
Carissa Moore
Carissa Moore
Sally Fitzgibbons und Carissa Moore
Sally Fitzgibbons und Carissa Moore
Stephanie Gilmore
Stephanie Gilmore
Sally Fitzgibbons
Sally Fitzgibbons
Im Finale traf Sally auf die in diesem Jahr sehr starke Hawaiianerin Carissa Moore. Bei Wellen zwischen 2 und 4 Fuß wurde erbittert um den Sieg gekämpft. Mit 14,87 zu 13,80 Punkten ging der Sieg knapp an Carissa, die sich damit an der Spitze des Ratings weiter absetzt. Geht der Titel etwa 2011 seit langer Zeit mal wieder nach Hawaii?
Billabong Rio Pro Final Results:
1 – Carissa Moore (HAW) 14.87
2 – Sally Fitzgibbons (AUS) 13.80

Billabong Rio Pro Semifinals Results:
SF 1: Carissa Moore (HAW) 13.67 def. Silvana Lima (BRA) 10.33
SF 2: Sally Fitzgibbons (AUS) 13.16 def. Stephanie Gilmore (AUS) 9.23

Billabong Rio Pro Quarterfinals Results:
QF 1: Silvana Lima (BRA) 13.63 def. Tyler Wright (AUS) 12.27
QF 2: Carissa Moore (HAW) 11.50 def. Courtney Conlogue (USA) 9.93
QF 3: Sally Fitzgibbons (AUS) 12.44 def. Pauline Ado (FRA) 10.97
QF 4: Stephanie Gilmore (AUS) 15.10 def. Laura Enever (AUS) 9.57

Billabong Rio Pro Women’s Round 4 Results:
Heat 1: Silvana Lima (BRA) 14.33 def. Paige Hareb (NZL) 9.30
Heat 2: Courtney Conlogue (USA) 15.63 def. Alana Blanchard (HAW) 10.14
Heat 3: Pauline Ado (FRA) 12.40 def. Coco Ho (HAW) 11.03
Heat 4: Stephanie Gilmore (AUS) 13.84 def. Sofia Mulanovich (PER) 9.24

Billabong Rio Pro Women’s Round 3 Results:
Heat 1: Tyler Wright (AUS) 12.50, Silvana Lima (BRA) 7.14, Alana Blanchard (HAW) 1.97
Heat 2: Carissa Moore (HAW) 11.83, Courtney Conlogue (USA) 11.26, Paige Hareb (NZL) 4.66
Heat 3: Sally Fitzgibbons (AUS) 13.17, Pauline Ado (FRA) 10.73, Sofia Mulanovich (PER) 8.00
Heat 4: Laura Enever (AUS) 11.66, Stephanie Gilmore (AUS) 9.00, Coco Ho (HAW) 9.00
Images: © ASP/Cestari und ASP/Kirstin
Carissa Moore
Carissa Moore
Hawaii sur Ruhr - Riversurfen im Pott
Hawaii sur Ruhr - Riversurfen im Pott
Hartnäckig hielt sich das Gerücht von einer surfbaren Flusswelle in unmittelbarer Nähe des Ruhrgebietes. Nun ist es kein Gerücht mehr. Das Frühlingshochwasser bescherte uns einige der besten River-Sessions unseres Lebens. ...mehr
Lanzarote, Swell und Heuschrecken
Lanzarote, Swell und Heuschrecken
Lanzarote. Viel Wind, jede Menge Heuschrecken, eine Woche Zeit, 950 km im Auto und ein mörder Swell. ...mehr
Hawaii sur Ruhr - Kyrill Session
Hawaii sur Ruhr - Kyrill Session
"Die Welle läuft !!!" sagte Hubert "Mach alles klar, morgen früh rocken wir die Ruhr". Gemeint war die Flusswelle an der Ruhr "Hawaii sur Ruhr", die wir letztes Jahr erstmals gesurft sind. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards