Buch Review: Wellenreiten Reloaded

Flows & Turns in der grünen Welle

Nach dem Erfolg seines ersten Buches "Wellenreiten für Einsteiger" gibt es jetzt von Frithjof "Jagger" Gauss das zweite Buch für Fortgeschrittene die sich immer wieder und mit jeder Welle, die sie surfen, verbessern wollen.

Unterteilt ist das Buch, wie bereits das Erste, in aufeinander logisch aufbauenden Kapiteln, die es ermöglichen sollen, schnell viele kleine und größere Erfolgserlebnisse zu erzielen. Anders als im ersten Buch gibt es aber nicht ganz so viel Theorie, vieles wurde ja dort schon ausführlich behandelt.

  • Praktische Tipps, um den eigenen Surfstil zu verbessern

  • Anschauliche Bildfolgen, sodass einzelne Manöver auch wirklich nachvollzogen werden können

  • Die notwendige Theorie, um z.B. Wellenphänomene erkennen und für sich nutzen zu können1

  • Alle Themen, von der richtigen Brettwahl über die spektakulären Manöver wie Cut Back, Tuberide, Floater und Aerial



Alles im allen kann man wieder sagen, dass man dieses Buch wirklich jeden empfehlen kann der sein Surfen verbessern will. Zudem gibt es zu jedem beschriebenen Manöver gute Bildsequenzen, die das Manöver im Detail, und vor allem zum nachmachen, gut veranschaulichen. Genau wie das Erste, ist das Buch ebenfalls im Softcover erschienen, so kann man es problemlos mit zum Strand nehmen um dann gleich das Gelesene in die Tat umzusetzen.


1. Auflage
144 Seiten, 251 Fotos (farbig), 30 Abbildungen (farbig),
Format 16,5 x 24 cm, kartoniert
€ 16,90 (D) / € 17,40 (A) / sFr 24,90 (CH)
ISBN 978-3-7688-3267-0
Delius Klasing Verlag, Bielefeld

Ihr bekommt das Buch natürlich beim Buchhändler eures Vertauens oder direkt bei www.amazon.de

Mehr Infos zum Buch und zu Jagger findet Ihr auf seiner Camp Seite unter http://www.tresondas.de/

Dreamland Irland
Dreamland Irland
Von oder über Irland habe ich eigentlich vor dieser Reise noch nicht allzu viel gehört, außer kaltes und regnerisches Wetter. ...mehr
ADH Open 2004
ADH Open 2004
Micha war vor Ort in Seignosse und berichtet von einem sehr gelungenem Event. ...mehr
Mit dem Jeep durch Südmarokko
Mit dem Jeep durch Südmarokko
Nichts was sich wirklich lohnt ins Wasser zu steigen. Kurzerhand beschlossen wir - Petra und ich, Dani - den Jeep zu packen und ab in den Süden Marokkos zu fahren um dort ein paar Wellen zu finden ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards