Slater besiegt Wright in einem historischem Finale beim Hurley Pro

Credit: ASP / ROWLAND
Credit: ASP / ROWLAND
LOWER TRESTLES, California / USA (Mittwoch, September 21, 2011) Kelly Slater (USA), 39, hat seine fünfte Hurley Pro Titel bei Trestles gewonnen. Er besiegte Owen Wright (AUS), 21, in einem hart umkämpften-Finale. Er überholte den junge Australier erst in den letzten Minuten des Wettkampfes mit einem Endergebnis von 17,50 bis 16,74.

Slater und Wright trafen zum dritten Mal in Folge in einem Final aufeinander, das gab es noch nie in der Geschichte der ASP World Tour. Wie kein anderer Teilnehmer der Tour werden wohl diese beiden Konkurrenten um den ASP World Titel kämpfen.

Slater kam erst so richtig am Final Tag in Fahrt. Er holte dann im Semifinale den Topscore des Event von 18.40 von max 20 Punkten und behielt diese unglaubliche Form bis ins Final bei.In Seinen Heat zeigte er sowohl unglaubliche New-School-Airs als auch beispielslose Craves und Cuts.

Der Sieg beim Hurley Pro in Trestles ist Kelly 3. Sieg diese Saison bei einem ASP World Tour Event.

HURLEY PRO AT TRESTLES FINAL RESULT:
1 – Kelly Slater (USA) 17.50
2 – Owen Wright (AUS) 16.74

HURLEY PRO AT TRESTLES SEMIFINALS RESULTS:
SF 1: Kelly Slater (USA) 18.40 def. Heitor Alves (BRA) 16.57
SF 2: Owen Wright (AUS) 14.74 def. Julian Wilson (AUS) 10.04

HURLEY PRO AT TRESTLES QUARTERFINALS RESULTS:
QF 1: Heitor Alves (BRA) 12.77 def. Adriano de Souza (BRA) 12.50
QF 2: Kelly Slater (USA) 17.60 def. Josh Kerr (AUS) 11.07
QF 3: Owen Wright (AUS) 15.67 def. Mick Fanning (AUS) 15.67
QF 4: Julian Wilson (AUS) 18.23 def. Joel Parkinson (AUS) 14.93

HURLEY PRO AT TRESTLES ROUND 5 RESULTS:
Heat 1: Heitor Alves (BRA) 12.74 def. Taj Burrow (AUS) 9.80
Heat 2: Josh Kerr (AUS) 15.27 def. Jeremy Flores (FRA) 12.97
Heat 3: Mick Fanning (AUS) 18.23 def. Damien Hobgood (USA) 10.27
Heat 4: Julian Wilson (AUS) 15.67 def. Adrian Buchan (AUS) 12.37

Current Top 10 on the ASP WORLD TITLE RANKINGS AFTER HURLEY PRO AT TRESTLES:
1 – Kelly Slater (USA) 44,950 pts.
2 – Owen Wright (AUS) 39,900
3 – Joel Parkinson (AUS) 35,400
4 – Adriano de Souza (BRA)31950
5 – Josh Kerr (AUS)30,800
6 – Taj Burrow (AUS) 29,250
7 – Mick Fanning (AUS)28,200
8 – Jordy Smith (ZAF)27,500
9 – Jeremy Flores (FRA)23,700
10 – Michel Bourez (PYF) 22,250
Borkum - Gezeiten Flowrider Contest
Borkum - Gezeiten Flowrider Contest
Wir waren auf Borkum und haben mit einem Contest den neuen Flowrider eingeweiht. Das Ding macht richtig Spass. Aber seht doch einfach selbst. ...mehr
Which is the Best - East or West South Africa
Which is the Best - East or West South Africa
Wich is the Best - East or West? Südafrika hat für alle etwas ...mehr
München, Reichenbach Brücke
München, Reichenbach Brücke
Die Reichenbachbrücke in München, ein nicht ganz ungefährlicher Spot zum Riversurfen. Lest hier worauf man achten muss. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards