Julian Wilson gewinnt den Rip Curl Pro Portugal

Caption: Julian Wilson (AUS), 23, claimed his maiden ASP WCT win today at the Rip Curl Pro Portugal.
Caption: Julian Wilson (AUS), 23, claimed his maiden ASP WCT win today at the Rip Curl Pro Portugal.
Supertubos, Peniche / Portugal (Freitag, 19. Oktober 2012) - Julian Wilson (AUS), 23, hat seinen ersten ASP World Championship Tour (WCT)-Sieg überhaupt eingefahren. Er besiegte im Finale in den letzten Sekunden knapp Gabriel Medina (BRA), 18.

Stopp 8 von 10 Stopps der 2012 ASP World Championship Tour ist einer der Meilensteine auf dem Weg zum ASP World Championship Titel. Insbesondere da dieses Jahr die Spitzenreiter im Ranking punktemäßig sehr eng beieinander liegen. Mit seinem 3. Platz beim Rip Curl Pro Portugal konnte aber Joel Parkinson (AUS) seinen Vorsprung auf seinen nächsten Verfolger Kelly Slater weiter ausbauen.


alle Highlights vom Rip Curl Pro Portugal findet ihr auf http://live.ripcurl.com

Nächste Stop der 2012 ASP World Championship Tour ist der O’Neill Cold Water Classic in Santa Cruz, California vom 1. bis 11. November 2012.

Mehr Infos auf www.aspworldtour.com

RIP CURL PRO PORTUGAL FINAL RESULTS:
1 – Julian Wilson (AUS) 16.26
2 – Gabriel Medina (BRA) 15.37

RIP CURL PRO PORTUGAL SEMIFINAL RESULTS:
SF 1: Gabriel Medina (BRA) 13.80 def. Joel Parkinson (AUS) 5.27
SF 2: Julian Wilson (AUS) 19.27 vs. Adriano de Souza (BRA) 5.90

RIP CURL PRO PORTUGAL QUARTERFINAL RESULTS:
QF 1: Gabriel Medina (BRA) 15.60 def. Josh Kerr (AUS) 10.67
QF 2: Joel Parkinson (AUS) 15.07 def. John John Florence (HAW) 11.23
QF 3: Julian Wilson (AUS) 15.13 def. Owen Wright (AUS) 14.34
QF 4: Adriano de Souza (BRA) 15.57 def. Jeremy Flores (FRA) 9.80

RIP CURL PRO PORTUGAL REMAINING ROUND 5 RESULT:
Heat 4: Jeremy Flores (FRA) 7.34 def. Raoni Monteiro (BRA) 3.34

ASP WCT TOP 5 (After Rip Curl Pro Portugal):
1. Joel Parkinson (AUS) 52,700 pts
2. Kelly Slater (USA) 47,200 pts
3. Mick Fanning (AUS) 47,000 pts
4. John John Florence (HAW) 44,350 pts
5. Adriano de Souza (BRA) 37,650 pts
Die grössten Wellen Spaniens
Die grössten Wellen Spaniens
Mut oder Wahnsinn? Die spanische Big-Wave-Elite pusht ihre Standards. Momentan ganz vorne dabei: Die Tow-In-Crew aus Zarautz um den Basken Ibon Amatriain. Spektakuläre Bilder von der iberischen North Shore. ...mehr
Marokko ist nix für Mädchen?
Marokko ist nix für Mädchen?
69 hatte große Befürchtungen, ob mir Taghazout gefallen würde: außer surfen gäbe es nichts zu tun, keine Bars, kein Kino, nur verschleierte Mädchen, wenn sie überhaupt auf der Straße waren, und auf der anderen Seite gierige Blicke der Marokks und der Surf ...mehr
Master of the Sea
Master of the Sea
Der Wettkampf der Funsportarten lockte die Epic-Crew nach Borkum. Als Judges waren wir für den Surfpart auf Norddeutschlands einzigem Flowrider zuständig. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards