Unfall von Tyler Wright bei den australischen Vereinsmeisterschaften

Bei den australischen Vereinsmeisterschaften ist Tyler Wright (AUS), Weltranglisten zweite der Frauen, die für Ihren Verein Culburra Boardriders hier teilgenommen hat, auf die Felsen von Alley Reef gespült und anschließend ins Krankenhaus gebracht worden.
Tyler Wright © WSL
Tyler Wright © WSL

Nachdem Sie über die Felsen, gegen eine Absperrkette von einem Meerespool gespült wurde, versuchte Sie nochmals das Brett zu schnappen, wurde aber erneut von der Brandung gegen die Poolkette gespült. Anschließend hat Sie sich versucht kontrolliert durch den Pool spülen zu lassen.

Am Strand wurde Sie dann von Ihrem Bruder Owen Wright empfangen.

Hoffen wir, dass Sie sich von diesem Schrecken bis zum Start der neuen 2015 Women's Samsung Galaxy Championship Tour erholt.

Surfen mit Kind
Surfen mit Kind
Als ich vor 20 Jahren mit dem Surfen anfing, verschwendete ich keinen Gedanken daran, jemals mit Kind und Kegeln surfen zu gehen. Auch kannte ich niemanden der damals ein solches "Problem" hatte. Heute 20 Jahre später sieht meine Surfwelt und die meiner v ...mehr
Kantabrien - Ein Reisebericht
Kantabrien - Ein Reisebericht
Jo Meschede unterwegs am spanischen North Shore. Die Crew vom Boardmag checkt die Spots in Kantabrien. Lest hier den Bericht von einem Trip voller Wellen und Bier. ...mehr
Nexo Rider Stephen Gallop (UK) hat sich gestellt und erzählt uns von seinem Abenteuer
Nexo Rider Stephen Gallop (UK) hat sich gestellt und erzählt uns von seinem Abenteuer
Von je her hat Stephen eine besondere Faszination für große Wellen verspürt. Nicht nur die Größe und der Adrenalinkick wenn man in so ein Monster dropt sondern vor allem auch die Tatsache, dass ab einer gewissen Größe das Lineup kleiner wird, machen diese ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours