Unfall von Tyler Wright bei den australischen Vereinsmeisterschaften

Bei den australischen Vereinsmeisterschaften ist Tyler Wright (AUS), Weltranglisten zweite der Frauen, die für Ihren Verein Culburra Boardriders hier teilgenommen hat, auf die Felsen von Alley Reef gespült und anschließend ins Krankenhaus gebracht worden.
Tyler Wright © WSL
Tyler Wright © WSL

Nachdem Sie über die Felsen, gegen eine Absperrkette von einem Meerespool gespült wurde, versuchte Sie nochmals das Brett zu schnappen, wurde aber erneut von der Brandung gegen die Poolkette gespült. Anschließend hat Sie sich versucht kontrolliert durch den Pool spülen zu lassen.

Am Strand wurde Sie dann von Ihrem Bruder Owen Wright empfangen.

Hoffen wir, dass Sie sich von diesem Schrecken bis zum Start der neuen 2015 Women's Samsung Galaxy Championship Tour erholt.

Eine Mittelmeer - Kurzgeschichte
Eine Mittelmeer - Kurzgeschichte
Eine Mittelmeer Kurzgeschichte ...mehr
Severn Bore
Severn Bore
Diese Welle breucht keinen Wind, keinen bestimmten Untergrund, gar nichts. Sie kommt einfach zweimal täglich den Fluss hinaufgerollt... ...mehr
Hawaii sur Ruhr - Riversurfen im Pott
Hawaii sur Ruhr - Riversurfen im Pott
Hartnäckig hielt sich das Gerücht von einer surfbaren Flusswelle in unmittelbarer Nähe des Ruhrgebietes. Nun ist es kein Gerücht mehr. Das Frühlingshochwasser bescherte uns einige der besten River-Sessions unseres Lebens. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards