Unfall von Tyler Wright bei den australischen Vereinsmeisterschaften

Bei den australischen Vereinsmeisterschaften ist Tyler Wright (AUS), Weltranglisten zweite der Frauen, die für Ihren Verein Culburra Boardriders hier teilgenommen hat, auf die Felsen von Alley Reef gespült und anschließend ins Krankenhaus gebracht worden.
Tyler Wright © WSL
Tyler Wright © WSL

Nachdem Sie über die Felsen, gegen eine Absperrkette von einem Meerespool gespült wurde, versuchte Sie nochmals das Brett zu schnappen, wurde aber erneut von der Brandung gegen die Poolkette gespült. Anschließend hat Sie sich versucht kontrolliert durch den Pool spülen zu lassen.

Am Strand wurde Sie dann von Ihrem Bruder Owen Wright empfangen.

Hoffen wir, dass Sie sich von diesem Schrecken bis zum Start der neuen 2015 Women's Samsung Galaxy Championship Tour erholt.

Seltener Surfspot in Mauis Lavafeldern erwacht zum Leben
Seltener Surfspot in Mauis Lavafeldern erwacht zum Leben
Na endlich, ich dacht schon es wird nichts mehr, aber am 22. Juni und 6 Juli 2011 war es endlich wieder mal soweit. Ein Groundswell aus dem Antrktischen Meer fand seinen Weg bis nach Hawaii. ...mehr
Bretagne
Bretagne
Ein langes Wochenende in der Bretagne. Sonne und Wellen waren die Belohnung für über 1000 km fahrt. ...mehr
Puerto Escondido - the Mexipipe
Puerto Escondido - the Mexipipe
Überall Menschen, überall so viele Menschen. War gerade irgendein wichtiges Fußballspiel aus in der Nähe? So würde man sich diese Massen von Menschen zumindest in Deutschland halbwegs erklären können. Ich war aber nicht in ´Schlaaand, sondern stand in etw ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards