EARTH, die SUPs ganz nah an der Natur!

Erneuerbare Energien, recycelbare Produkte und umweltfreundliches Handeln stehen mehr denn je im Fokus der Gesellschaft. Dieser Gedanke steht auch bei BIC Sport an erster Stelle. Bereits in den Anfängen von BIC Sport stand der Wunsch nach einem nachhaltigen Fertigungsprozess im Vordergrund.

Mit der brandneuen Boardmarke EARTH SUP wird der umweltbewusste Gedanke auf ein neues Niveau gehoben. Die Boards werden aus erneuerbaren und recyclebaren Materialien mit biologischer Herkunft produziert. Es wird ein Produktionsverfahren verwendet, welches Abfallprodukte und den Energieverbrauch minimiert, sowie keine toxischen Farben und Harze verwendet.

Die neuen EARTH SUPs werden aus folgenden Materialien gefertigt:
- Leinenfaser:

Dieses natürliche Material verfügt über gleichwertige bzw. sogar höhere mechanische Charakteristiken als Glasfaser. Sie werden dazu genutzt die Kanten der Boards zu verstärken.


- Pauwlonia:

Leicht, solide und schön. Das Holz stammt von einem Baum, der umweltbewusste Aspekte wie schnelles Wachstum, dichte Wurzelstruktur zur Verhinderung von Erosion und Wachsen in nährstoffarmen Regionen vereint. In der Sandwichbauweise verwendet, verstärkt das Paulownia-Holz das Deck.


- Kork:

Natürlich, unverweslich und wasserabweisend. Kork ist weich, nachgiebig und rutschfest und somit perfekt als Deckpad geeignet.

Diese umweltbewussten Materialien ersetzen die ehemaligen Baustoffe, wie Fiberglass, PVC Schaum oder EVA Schaum. Bisher ist es noch nicht möglich alle Bestandteile der EARTH SUP Serie auf Umweltfreundlichkeit umzustellen, allerdings ist es der nächste Schritt in die richtige Richtung und das klare Ziel des BIC Sport Teams - ganz unter dem Motto „EARTH SUP – Deep into nature!“

Weitere Informationen zu den Materialien und der Technologie der EARTH SUPs gibt es unter: www.supearth.com

Die EARTH SUP Range umfasst insgesamt sechs verschiedene Modelle. Drei Allroundboards in den Größen 10’0’’, 10’6’’ und 11’6’’ mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten sowie drei Touringboards in den Größen 12’6’’x 28, 12’6’’x 29 und 14’0’’.

Sie sind ab einem Preis von 1.599,-€ im Fachhandel und unter www.bicshop.de erhältlich.
Marokko ist nix für Mädchen?
Marokko ist nix für Mädchen?
69 hatte große Befürchtungen, ob mir Taghazout gefallen würde: außer surfen gäbe es nichts zu tun, keine Bars, kein Kino, nur verschleierte Mädchen, wenn sie überhaupt auf der Straße waren, und auf der anderen Seite gierige Blicke der Marokks und der Surf ...mehr
Wijk on Fire
Wijk on Fire
Diesem Wochenende war etwas besonderes, der Forecast sagte ein paar Wellen an der holländischen Küste voraus, und ich hatte Zeit. Unglaublich aber wahr, ich machte mich diesem Jahr das erstmal auf den Weg nach Holland. ...mehr
Jeremy Flores - Euro-Junge auf Rekordjagd
Jeremy Flores - Euro-Junge auf Rekordjagd
Dieser Junge bricht Rekorde. Er qualifizierte sich als jüngster Surfer aller Zeiten für die Dream Tour und setzt dort als einziger Europäer seinen Siegeszug fort. Im Interview spricht Jeremy über seinen Start in der WCT und den Sieg gegen Kelly in Tahiti. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours