7. Deutsche SUP Flatwater Meisterschaft des DWV präsentiert von FUNSPORT.de

Am 13. und 14. Juni wird der Blackfoot Beach in Köln zur SUP Arena und zusammen mit dem Kölner SUP & Beach-Festival ein großes Event des Sports. Am Fühlinger See versammelt sich die Elite der Deutschen Stand-Up-Paddler um in spannenden Wettkämpfen die Deutschen Meister zu küren. Die Titelträger qualifizieren sich für ein Ticket zur ISA- Weltmeisterschaft 2016.

Aber auch Einsteiger und andere Paddler sollten sich die zwei Tage nicht entgehen lassen: Das neueste Material verschiedener Marken kann kostenfrei getestet werden und in Strandatmosphäre kann man sich entspannt informieren und mit Gleichgesinnten treffen.
Am Samstag findet ein Amateur-Rennen statt, in dem jeder einfach gerne dabei sein kann. Männer und Frauen starten getrennt.

Für die Pro-Wettkämpfer geht es im Sprint und Longdistance Rennen um den Titel „Deutscher Meister“ des DWV.

Als Titelsponsor konnten wir für dieses Jahr Funsport.de gewinnen. Ein grosser Dank geht an alle Supporter des Events.


Wann :
13 + 14 Juni 2015

Wo :
Blackfoot Beach
Stallagsbergweg 1
50769 Köln

Was :
Am Samstag Abend findet das Long Distance Rennen über 8 Kilometer mit anschließender Siegerehrung statt.
Gestartet wird wieder zu Wasser und der Zieleinlauf im kurzen Sprint am Beach.

Sonntag starten die Sprints. Nach dem Gruppenfoto beginnen zuerst die Kids und Jugendlichen. Anschliessend gehts zu den entscheidenen Sprintrennen für die Wettkämfer. Beach Start und Sprint bleiben wie in den Jahren zuvor erhalten.

Was ist neu:
Deutsche SUP Flatwater Meisterschaft in Kombination mit dem Beachfestival wird für Zuschauer und SUP-Interessierte zu einem Event.

Top Brands wie MISTRAL, JP, Starboard, VANDAL, RRD und viele mehr präsentieren zum kostenlosen Test Ihre Produkte.

Ein neuer Caterer versorgt nicht nur die Gäste, sondern auch die Starter allzeit bis zum Eventende mit tollem Essen für eine schmale Münze.
Wir bieten erneut zwei Tage lang Beachfeeling mit Sport und Spannung für Zuschauer und Wettkämpfer.

Was ist wichtig:
Alle Wettkämpfer für die „Meister Titel“ müssen sich vorher im Internet anmelden. Wer sich bis zum 9.6.2015 um 18 Uhr nicht angemeldet hat, kann an den offiziellen Wettkämpfen NICHT mehr teilnehmen.
Ein Downgrade ( ich nehme nicht an einem Rennen teil ) vor Ort bei der Registrierung ist möglich.
Somit verhindern wir längere Wartezeiten und können zügig beginnen. Registrierungszeiten vor Ort müssen eingehalten werden.

Für das Amateur Race am Samstag kann sich vor Ort noch angemeldet werden.

Das D.SUP.M Team freut sich auf Euch und einen tollen Event.

www.sup-meisterschaft.de
Wijk on Fire
Wijk on Fire
Diesem Wochenende war etwas besonderes, der Forecast sagte ein paar Wellen an der holländischen Küste voraus, und ich hatte Zeit. Unglaublich aber wahr, ich machte mich diesem Jahr das erstmal auf den Weg nach Holland. ...mehr
Epicsurf Days 2005
Epicsurf Days 2005
Die ersten Epicsurf Days machten ihrem Namen alle Ehre. Über schlechten Swell konnten wir nicht klagen, ganz im Gegenteil. Micha, Oli und Crew geben sich in Frankreich den ersten grossen Herbstswell. ...mehr
Pflege meines Quivers
Pflege meines Quivers
Bei kaum einer anderen Sportart ist das Material solch extremen Strapazen und Belastungen ausgesetzt wie beim Surfen. Die starke Sonneneinstrahlung, Salz, Sand, hohe Lufttemperaturen und kaltes Wasser setzten eurem teuren Material anständig zu, ohne das i ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours