Buch Review: Arrifana

Wie bereits vor einigen Wochen berichtet, hat Surfkrimi-Autor Gerry Esser aus Köln sein zweites Buch „Arrifana“ nun veröffentlicht.

Protagonist in seinem zweiten Buch ist erneut Peter Schnabel, ehemaliger Koch und Punkrocker, der das Surfen an den Nagel gehängt hat, um sich auf seine Freundin, die kurz vor der Entbindung steht und auf seinen Job in der Eventgastronomie zu konzentrieren.

Eines Tages erhält er dann einen Anruf einer alten Freundin aus der Algarve, dass sein Sohn Lars, der auf einem Surftrip durch Europa ist, verschwunden sei. Peter lässt natürlich alles stehen und liegen und begibt sich auf die Suche nach seinem Sohn.
Wer Gerry erstes Buch "Santa Suzana" bereits gelesen hat, weiß, dass für Peter alles im absoluten Chaos endet und Peters bisheriges Leben total umgekrempelt wird. Die Geschichte dreht und wendet sich für Peter und man weiß nie, wer denn jetzt die Guten und wer jetzt die Bösen sind. Auf jeden Fall kann man sagen, das Buch bleibt spannend bis zur letzten Seite.

Fazit: Ein Spitzen-Buch, um beim nächsten Surftrip die wellenlosen Tagen perfekt zu überbrücken und wir wollen hoffen, dass wir nicht wieder 10 Jahre auf das nächste Buch von Gerry warten müssen.

Leider ist das Buch nicht über den normalen Buchhandel zu bestellen. Wenn es nicht der Shop bei euch um die Ecke hat, könnt ihr das Buch auch direkt bei Gerry Esser bestellen.


https://gerry-esser-arrifana.jimdosite.com/
Die Ritter der Betelnuss
Die Ritter der Betelnuss
THE LAND OF LESS EFFORT Ich habe Durst, kein Laden weit und breit, dafür Handytarife und Waschmaschinen noch vor der Passkontrolle!? ...mehr
10 Tage surfen in Peniche
10 Tage surfen in Peniche
Mitte Februar finde ich einen Brief von unserer Buchhaltung bei mir im Postfach. Darin steht, dass ich meine 7 Tage Resturlaub aus dem Jahr 2006 bis Ende März verbraten muss, da diese sonst verfallen würden. ...mehr
Urlaub im Urlaub oder Wie man einen Secret Spot findet!
Urlaub im Urlaub oder Wie man einen Secret Spot findet!
Kurz vor Ende der Regenzeit peitschten noch immer heftige Winde aus Süd und Südwest an die Küste Balis und verdarben den Surfspaß an den beliebten Spots des Südseite der Insel. Im Morgengrauen wurden wir abgeholt und ein grüner Minivan brachte uns zur and ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards