Ausbildungslehrgang zum DWV ISA zertifizierten

Liebe Sportsfreunde und Pressevertreter,

Living the Dream! Sonne, Wasser und selbstverständlich immer gut gelaunt – so entspannt stellen sich die Meisten das Leben eines Surflehrers am Strand vor.
Verantwortung für Schüler im Wasser zu tragen will gelernt sein, denn es gilt immer die richtigen Entscheidungen für sicheres Üben zu treffen und den dauerhaften Spaß am Standup Paddling durch stetigen Lernerfolg zu fördern. Damit der Traum Wirklichkeit wird und man jede Menge zufriedene Kursteilnehmer in diese vielseitige Wassersportwelt entlässt, ist eine qualifizierte Ausbildung unverzichtbar.

Gute SUP-Lehrende sind mehr als nur gute Standup Paddler: Sie kennen die komplexen Anforderungen und Bewegungsabläufe des SUP ebenso wie die Herausforderungen und Besonderheiten unterschiedlicher Reviere und verstehen sich darin, diese methodisch sinnvoll an ihre Schüler zu vermitteln. Genau deshalb bietet der Deutsche Wellenreitverband seit mehr als zwei Jahrzehnten professionelle Ausbildungslehrgänge für Wassersportlehrer an. 2015 kam die erste SUP Ausbildung (zunächst als Workshop für fortgeschrittene Standup Paddler) hinzu, jetzt erstmals ein umfassender, international anerkannter Lizenzlehrgang für SUP Instruktoren. Die Ausbildung zum DWV/ISA SUP Instruktor soll zukünftig drei aufeinander aufbauende Level umfassen und befindet sich im Aufbau.
Im Mai bietet der DWV die Ausbildung des Level 1 - Basic an, den DWV/ISA SUP Instructor Level I - Basic - SUP-Unterricht für Lernende ohne, oder mit geringer Erfahrung. Reviere mit höchstens leichtem Wind und/oder minimaler Strömung.

Für 2020 ist die 2. Ausbildungsstufe geplant, zum DWV SUP Instructor Level 2 - Advanced - Unterricht für fortgeschrittene Lernende. Reviere mit Wind, Welle oder Strömung

Weitere Infos und Anmeldung zum Kurs:

https://wellenreitverband.de/verband/sup-ausbildung/
The Weather Bureau
The Weather Bureau
The Weather Bureau ...mehr
Hawaii sur Ruhr - Kyrill Session
Hawaii sur Ruhr - Kyrill Session
"Die Welle läuft !!!" sagte Hubert "Mach alles klar, morgen früh rocken wir die Ruhr". Gemeint war die Flusswelle an der Ruhr "Hawaii sur Ruhr", die wir letztes Jahr erstmals gesurft sind. ...mehr
Bali , September 2005
Bali , September 2005
Ich bin gemein. Erst gewinne ich dieses Kima-Camp beim Epicsurf Fotowettbewerb und dann erzähle ich Euch auch noch wie geil es war. Sorry. Der Auftakt war erstmal Horror, leider. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards